-50%
12,00 €
Bisher 24,00 €**
12,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 24,00 €**
12,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 24,00 €**
-50%
12,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 24,00 €**
-50%
12,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Diese Untersuchung der beiden nationalsozialistischen Tageszeitungen "Westdeutscher Beobachter" und "Völkischer Beobachter" widmet sich der Frequenzanalyse medizinbezogener Artikel im Zeitraum zwischen 1931/32 und 1935. Der Medizin wurde im Nationalsozialismus innerhalb der rassistisch-biologistischen NS-Politik ein zentraler Stellenwert zugemessen. Vor diesem Hintergrund soll die Intensität der Vermittlung medizinischer Themen durch die Parteiblätter der NSDAP an ihre Leser betrachtet werden. Während die Leserschaft beim "Völkischen Beobachter" im gesamten Reichsgebiet zu finden war, richtete…mehr

Produktbeschreibung
Diese Untersuchung der beiden nationalsozialistischen Tageszeitungen "Westdeutscher Beobachter" und "Völkischer Beobachter" widmet sich der Frequenzanalyse medizinbezogener Artikel im Zeitraum zwischen 1931/32 und 1935. Der Medizin wurde im Nationalsozialismus innerhalb der rassistisch-biologistischen NS-Politik ein zentraler Stellenwert zugemessen. Vor diesem Hintergrund soll die Intensität der Vermittlung medizinischer Themen durch die Parteiblätter der NSDAP an ihre Leser betrachtet werden. Während die Leserschaft beim "Völkischen Beobachter" im gesamten Reichsgebiet zu finden war, richtete sich der "Westdeutsche Beobachter" an das westliche Rheinland. Analysiert werden unter anderem Quantitätsunterschiede von medizinischen Themen, darunter auch ideologisch stark polarisierende wie etwa Erbgesundheit, zwischen dem in ein katholisches Milieu wirkenden "Westdeutschen Beobachter" und dem "Völkischen Beobachter", der an ein weniger homogenes Publikum gerichtet war.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Kassel University Press
  • Seitenzahl: 84
  • Erscheinungstermin: 24.04.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783862198634
  • Artikelnr.: 42747543