Verwaltete Gesundheit (Mängelexemplar)
Früher 29,90 €
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 14,94 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
7 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Gesundheitsberichterstattung wird in der Public Health-Literatur häufig als Instrument der Rationalisierung und der Demokratisierung von Gesundheitspolitik beschrieben. Sie ist jedoch nicht einfach die objektive Sichtbarmachung dessen, was ist, sondern ein komplexes Anknüpfen an und Hervorbringen von gesundheitlichen Diskursen. Das Buch will dem Verhältnis von Anspruch (Theorie) und Wirklichkeit (Praxis) in der Gesundheitsberichterstattung nachgehen. Die Beiträge befassen sich mit folgenden Fragen: nach der Entstehungsgeschichte der Gesundheitsberichterstattung und den dabei relevanten…mehr

Produktbeschreibung
Gesundheitsberichterstattung wird in der Public Health-Literatur häufig als Instrument der Rationalisierung und der Demokratisierung von Gesundheitspolitik beschrieben. Sie ist jedoch nicht einfach die objektive Sichtbarmachung dessen, was ist, sondern ein komplexes Anknüpfen an und Hervorbringen von gesundheitlichen Diskursen. Das Buch will dem Verhältnis von Anspruch (Theorie) und Wirklichkeit (Praxis) in der Gesundheitsberichterstattung nachgehen. Die Beiträge befassen sich mit folgenden Fragen: nach der Entstehungsgeschichte der Gesundheitsberichterstattung und den dabei relevanten Motiven; nach der Ausdifferenzierung von Berichterstattungen in der Gegenwart; nach den verschiedenen Blickwinkeln, die Institutionen heute in die Berichte einbringen; und nach machttheoretischen und ethischen Aspekten in der Gesundheitsberichterstattung.Das Buch setzt die im Band Gesundheit zwischen Statistik und Politik begonnene Diskussion fort. Es wendet sich an Lehrende und Lernende in den Gesundheitswissenschaften sowie an alle, die Gesundheitsberichte erstellen oder sie nutzen.
  • Produktdetails
  • Beiträge zur politischen Relevanz der Gesundheitsberichterstattung
  • Verlag: Mabuse-Verlag
  • Seitenzahl: 319
  • Erscheinungstermin: Juli 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm
  • Gewicht: 422g
  • ISBN-13: 9783940529466
  • ISBN-10: 394052946X
  • Artikelnr.: 49828960
Autorenporträt
Dr. Joseph Kuhn, geb. 1958, hat in Berlin Psychologie studiert, arbeitet beim Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und ist dort für die Gesundheitsberichterstattung zuständig. Dr. Jan Böcken, geb. 1968, hat in Hamburg Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaft studiert, promovierte am Institut für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der Universität Witten/Herdecke, arbeitet in der Bertelsmann Stiftung und ist dort für gesundheitspolitische Themen zuständig.