Steuerstrafrecht
149,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Das Steuerstrafrecht ist aus dem Praxis der Strafverteidigung nicht mehr hinwegzudenken. Als Strafverteidiger wird man durch das Steuerstrafrechtsmandat aber vor ganz besondere Herausforderungen gestellt. Nicht zuletzt tritt das neue Recht zur Selbstanzeige zum 01.01.2015 in Kraft und unterstellt die Selbstanzeige strengeren Regelungen. Dabei lässt sich das Steuerstrafrecht nicht allein mit dem klassischen Werkzeugkasten des Strafrechtlers bearbeiten, vielmehr bedarf es der Kenntnis zweier unterschiedlicher Rechtsgebiete: dem Strafrecht einerseits, dem Steuerrecht andererseits – es sind zwei…mehr

Produktbeschreibung
Das Steuerstrafrecht ist aus dem Praxis der Strafverteidigung nicht mehr hinwegzudenken. Als Strafverteidiger wird man durch das Steuerstrafrechtsmandat aber vor ganz besondere Herausforderungen gestellt. Nicht zuletzt tritt das neue Recht zur Selbstanzeige zum 01.01.2015 in Kraft und unterstellt die Selbstanzeige strengeren Regelungen. Dabei lässt sich das Steuerstrafrecht nicht allein mit dem klassischen Werkzeugkasten des Strafrechtlers bearbeiten, vielmehr bedarf es der Kenntnis zweier unterschiedlicher Rechtsgebiete: dem Strafrecht einerseits, dem Steuerrecht andererseits – es sind zwei Seiten einer Medaille.

Die Autoren des Kommentars sind sowohl im Straf- als auch im Steuerrecht zu Hause. Das renommierte Team aus Steuerberatern, Strafverteidigern, Fachanwälten für Steuerrecht und Fachanwälten für Strafrecht hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl die steuerrechtliche als auch die strafrechtliche Seite des Steuerstrafrechts auf eine Art und Weise zu kommentieren und zu erläutern, die jedem Strafrechtler einen optimalen Zugang zu dieser Materie ermöglicht und Hemmschwellen und Hürden vor der steuerrechtlichen Seite des Steuerstrafrechts abbaut.

Der direkte Zugang zum Steuerstrafrecht. Verständlich, klar, tiefgründig, aktuell. Immer auf dem Stand der neuesten Rechtsprechung. Die Neuauflage berücksichtigt bereits die Neuregelungen zur strafbefreienden Selbstanzeige.

Aus dem Inhalt:

Strafvorschriften (AO, StGB)

Bußgeldvorschriften (AO)

Steuerverfahrensrecht (AO, StPO, InvZulG)

Amtshilfe - EStG (§ 4 Abs. 5 Nr. 10)

KStG (§ 8 Abs. 4), vGA - KAG (§ 17)

UStG (§§ 26b, c)

Steuerliche und bilanzielle Folgen von Steuerstraftaten

Grenzüberschreitender Bargeldtransfer

u.a.

Die Herausgeber:
Dr. Ingo Flore
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht sowie Steuerberater (Flore Rechtsanwälte, Dortmund).

Dr. Michael Tsambikakis
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht (Tsambikakis& Partner Rechtsanwälte, Köln).

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, Strafverteidiger, Fachanwälte für Strafrecht, Steuerberater, Fachanwälte für Steuerrecht, Staatsanwälte, Richter, Polizei

Kurztext:
Der direkte Zugang zum Steuerstrafrecht. Verständlich, klar, tiefgründig, aktuell. Immer auf dem Stand der neuesten Rechtsprechung.

Rechtsgebiet:
Strafrecht, Strafverfahrensrecht, Steuerrecht
  • Produktdetails
  • Verlag: Carl Heymanns Verlag / Heymanns
  • Artikelnr. des Verlages: 58560000
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 17. Dezember 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 253mm x 189mm x 70mm
  • Gewicht: 2051g
  • ISBN-13: 9783452282903
  • ISBN-10: 3452282902
  • Artikelnr.: 41938472
Autorenporträt
Michael Tsambikakis ist als Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Medizinrecht in Köln tätig. Die Vortragstätigkeiten von Herrn Tsambikakis umfassen sowohl die Ausbildung von Rechtsanwälten zu Fachanwälten für Strafrecht als auch die Fortbildung von Rechtsanwälten und Fachanwälten und die Referendarausbildung. Bislang hat Herr Tsambikakis zahlreiche Aufsätze und Beiträge für Sammelwerke verfasst.