Digitalisierung und Arbeitsrecht - Däubler, Wolfgang
29,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Fachkundige Antworten auf die aktuellen Fragen der Arbeitswelt - spannend zu lesen. Professor Wolfgang Däubler erklärt die neuen Herausf orderungen und deren arbeitsrechtliche Lösungen anschaulich. Dabei hat er stets die Belange der Beschäftigten im Blick. Schwerpunkte der Neuauflage: EU-Datenschutz-Grundverordnung und neues BDSG Homeoffice und Mobile Arbeit Probleme des Arbeitszeitrechts Auswertung von Big Data und Haftung bei Verstößen gegen das Datenschutzrecht Arbeitsschutz bei "Entgrenzung" der Arbeit Aktuelle Rechtsprechung…mehr

Produktbeschreibung
Fachkundige Antworten auf die aktuellen Fragen der Arbeitswelt - spannend zu lesen. Professor Wolfgang Däubler erklärt die neuen Herausf orderungen und deren arbeitsrechtliche Lösungen anschaulich. Dabei hat er stets die Belange der Beschäftigten im Blick.
Schwerpunkte der Neuauflage:
EU-Datenschutz-Grundverordnung und neues BDSG
Homeoffice und Mobile Arbeit
Probleme des Arbeitszeitrechts
Auswertung von Big Data und Haftung bei Verstößen gegen das Datenschutzrecht
Arbeitsschutz bei "Entgrenzung" der Arbeit
Aktuelle Rechtsprechung
  • Produktdetails
  • Recht Aktuell
  • Verlag: Bund-Verlag
  • Originaltitel: Internet und Arbeits­recht
  • Artikelnr. des Verlages: 376636690
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 621
  • Erscheinungstermin: 31. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 40mm
  • Gewicht: 883g
  • ISBN-13: 9783766366900
  • ISBN-10: 3766366904
  • Artikelnr.: 48196758
Autorenporträt
Däubler, Wolfgang
Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen. Mitherausgeber der im Bund Verlag erscheinenden Kommentare zum BetrVG und zum Kündigungsschutzrecht; Autor des Ratgebers "Arbeitsrecht" und weiterer Buchpublikationen sowie von Beiträgen für die Zeitschriften "Arbeitsrecht im Betrieb", "Computer und Arbeit", "Arbeit und Recht" und "Der Personalrat".