Demenz und Atmosphäre (Mängelexemplar) - Sonntag, Jan
Früher 39,95
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 16,19**
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
8 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Das Gespür für Atmosphären ist eine wichtige Voraussetzung für die Begleitung von Demenzbetroffenen. Jan Sonntag, Musiktherapeut mit jahrelanger Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Demenz, stellt in diesem Buch sein Konzept atmosphärebezogener Praxis vor. Fundiert durch umfangreiche qualitative Forschungsarbeit verknüpft er die philosophischen Konzepte von Atmosphäre mit der Erfahrungswelt Demenz. Auf dieser Grundlage entwickelt er Schritt für Schritt ein ästhetisches Verständnis von Therapie. So erhalten sowohl Professionelle in Therapie und Pflege als auch wissenschaftlich Tätige ein…mehr

Produktbeschreibung
Das Gespür für Atmosphären ist eine wichtige Voraussetzung für die Begleitung von Demenzbetroffenen. Jan Sonntag, Musiktherapeut mit jahrelanger Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Demenz, stellt in diesem Buch sein Konzept atmosphärebezogener Praxis vor.
Fundiert durch umfangreiche qualitative Forschungsarbeit verknüpft er die philosophischen Konzepte von Atmosphäre mit der Erfahrungswelt Demenz. Auf dieser Grundlage entwickelt er Schritt für Schritt ein ästhetisches Verständnis von Therapie.
So erhalten sowohl Professionelle in Therapie und Pflege als auch wissenschaftlich Tätige ein klares Bild davon, wie Atmosphären in der Begleitung von Menschen mit Demenz wahrgenommen und gestaltet werden können.
  • Produktdetails
  • Demenz Support Stuttgart
  • Verlag: Mabuse-Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 335
  • Erscheinungstermin: Oktober 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 30mm
  • Gewicht: 500g
  • ISBN-13: 9783863211530
  • ISBN-10: 3863211537
  • Artikelnr.: 51552879
Autorenporträt
Sonntag, Jan
Jan Sonntag, Dr. sc. mus., geb. 1973, Diplom-Musiktherapeut (FH) und Heilpraktiker für Psychotherapie, arbeitet seit 1999 als Therapeut, Dozent, Forscher und Berater schwerpunktmäßig mit Menschen mit Demenz. Lehrbeauftragter an mehreren Hochschulen. Besonderes Interesse: Musik in sozialen und therapeutischen Berufen. 2010 veröffentlichte er u. a. mit Dorothea Muthesius das Grundlagenwerk "Musik - Demenz - Begegnung. Musiktherapie für Menschen mit Demenz", 2013 "Demenz und Atmosphäre. Musiktherapie als ästhetische Arbeit" im Mabuse-Verlag.