Früher 19,95 €
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 9,98 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Dieses Lesebuch gewährt Einblick in Leben und Wirken von Heinrich Hoffmann, des leidenschaftlichen Erneuerers der Psychiatrie, bissigen Satirikers und fröhlichen Witzbolds, der - eher zufällig und nebenbei - Autor eines weltberühmten Kinderbuchs wurde.Autobiografische Texte, Auszüge wissenschaftlicher Veröffentlichungen, Proben von Hoffmanns Talent als Humorist und Tischredner sowie eine kleine Auswahl von Grafiken und Fotografien machen kurz und kundig kommentiert den Leser nicht nur klüger. Sie gewinnen ihn auch für diesen originellen und charmanten Frankfurter Großbürger.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lesebuch gewährt Einblick in Leben und Wirken von Heinrich Hoffmann, des leidenschaftlichen Erneuerers der Psychiatrie, bissigen Satirikers und fröhlichen Witzbolds, der - eher zufällig und nebenbei - Autor eines weltberühmten Kinderbuchs wurde.Autobiografische Texte, Auszüge wissenschaftlicher Veröffentlichungen, Proben von Hoffmanns Talent als Humorist und Tischredner sowie eine kleine Auswahl von Grafiken und Fotografien machen kurz und kundig kommentiert den Leser nicht nur klüger. Sie gewinnen ihn auch für diesen originellen und charmanten Frankfurter Großbürger.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mabuse-Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 165
  • Erscheinungstermin: 4. Januar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 139mm x 12mm
  • Gewicht: 243g
  • ISBN-13: 9783863214340
  • ISBN-10: 386321434X
  • Artikelnr.: 57811730
Autorenporträt
Helmut Siefert, Prof. Dr. med., war Medizinhistoriker und Psychotherapeut. Die Geschichte der Psychiatrie bildete einen Schwerpunkt seiner Forschungsarbeit. Die Herausgeber haben bereits eine zehnbändige Heinrich-Hoffmann-Werkausgabe, eine Biographie und einen Sammelband zu Heinrich Hoffmann veröffentlicht.

Marion Herzog-Hoinkis hat zusammen mit ihrem Mann G. H. Herzog das Heinrich-Hoffmann-Museum und das Struwwelpeter-Museum in Frankfurt am Main gegründet und eine Vielzahl von Symposien und Ausstellungen zu Hoffmann im In- und Ausland organisiert und gestaltet.