12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann man die Entwicklung des Zeitverständnisses, welches das Leben in unserer Gesellschaft bestimmt, beschreiben? Gab es früher ein anderes Verständnis von Zeit als heute und wenn ja, wie sah dieses Zeitverständnis aus? Wie ist die Arbeitszeit heute organisiert? Welche Vor- und Nachteile haben heutige Arbeitszeitmodelle? Mit diesen Fragen beschäftigt sich diese Ausarbeitung…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann man die Entwicklung des Zeitverständnisses, welches das Leben in unserer Gesellschaft bestimmt, beschreiben? Gab es früher ein anderes Verständnis von Zeit als heute und wenn ja, wie sah dieses Zeitverständnis aus? Wie ist die Arbeitszeit heute organisiert? Welche Vor- und Nachteile haben heutige Arbeitszeitmodelle? Mit diesen Fragen beschäftigt sich diese Ausarbeitung
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V134019
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 32
  • Erscheinungstermin: 28. August 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 62g
  • ISBN-13: 9783640409815
  • ISBN-10: 3640409817
  • Artikelnr.: 27002585
Autorenporträt
Carsten-Dennis Lange (Jg. 1980) ist Diplom-Sozialwissenschaftler. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Medienwirkungen und Medienpsychologie, Politische Psychologie sowie Psychologie der Sozialisation.