Patholinguistische Diagnostik bei Sprachentwicklungsstörungen - Kauschke, Christina; Siegmüller, Julia
250,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 12,19 € monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mit dieser erfolgreich eingeführten Diagnostik kann der Therapeut ein homogenes Profil der Sprachentwicklung bei Vorschulkindern erstellen:
- drei Ringbücher mit 212 linguistisch eindeutigen Aquarellzeichnungen und 60 Fotokarten: Phonologie, Lexikon/Semantik, Grammatik
- Handbuch: Patholinguistischer Ansatz, Durchführung und Auswertung der Diagnostik, Anleitung zur elektronischen Auswertung, statistische Daten der Standardisierung
- kopierfähige Protokollbögen
- abschließendes Übersichtsprofil
Neu in der 2. Auflage:
- Standardisierung
- Elektronische
…mehr

Produktbeschreibung
Mit dieser erfolgreich eingeführten Diagnostik kann der Therapeut ein homogenes Profil der Sprachentwicklung bei Vorschulkindern erstellen:

- drei Ringbücher mit 212 linguistisch eindeutigen Aquarellzeichnungen und 60 Fotokarten: Phonologie, Lexikon/Semantik, Grammatik

- Handbuch: Patholinguistischer Ansatz, Durchführung und Auswertung der Diagnostik, Anleitung zur elektronischen Auswertung, statistische Daten der Standardisierung

- kopierfähige Protokollbögen

- abschließendes Übersichtsprofil

Neu in der 2. Auflage:

- Standardisierung

- Elektronische Auswertungsunterstützung, beigelegt als CD-ROM (Einzelplatzversion)

Dieses Buch hat mehr!

Dauerhaft erhalten Sie zusätzlich:

- Mehr Komfort: Alle Protokollbögen lassen sich online ausdrucken

- Mehr Service: Informationsflyer, um Ärzte über diese aussagekräftige und statistisch belegte Diagnostik zu informieren- Mehr Fachinformation: Artikel von Julia Siegmüller zur "Entscheidungsfindung bei einem komplexen asynchronen Profil"
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • 2., überarb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 8. Dezember 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 280mm x 233mm x 124mm
  • Gewicht: 4139g
  • ISBN-13: 9783437475917
  • ISBN-10: 3437475916
  • Artikelnr.: 26204756
Autorenporträt
Prof. Dr. Christina Kauschke Professorin für Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Klinische Linguistik an der Philipps-Universität Marburg Schwerpunkte in Lehre, Forschung, Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen: normaler und gestörter Spracherwerb, Entwicklung von Diagnostik- und Therapieverfahren für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen, Wortverarbeitung, Sprache und Emotion Prof. Dr. Julia Siegmüller Europäische Fachhochschule (EUFHmed) in Rostock, Dekanin des Fachbereichs Angewandte Gesundheitswissenschaften und Professur für Therapieforschung und Therapiemethodik, Wissenschaftliche Leiterin des Logopädischen Institutes für Forschung (LIN.FOR) der GFE (an der EUFH) an der EUFHmed. Vizepräsidentin für akademische Angelegenheiten und Professorin für Therapieforschung und Therapiemethodik an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Rostock Schwerpunkte in Lehre, Forschung, Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen: Verlauf, Diagnostik und Therapie von Spezifischen Sprachentwicklungsstörungen Entwicklung, Erprobung, Evaluation und Evidenzbasierung von Sprachtherapiemaßnahmen Sprachliche Entwicklungswege von Kindern mit genetischen Syndromen; Sprachförderung im Alltag und in der Kita
Inhaltsangabe
1. Einführung in die patholinguistische Sichtweise auf spezifische Sprachentwicklungsstörungen

2. Methodische Überlegungen zur Diagnostik bei Sprachentwicklungsstörungen

3. Handanweisung zur Durchführung

4. Auswertung der Subtests zur Phonologie: Erstellung eines phonologischen Befundes

5. Auswertung der Subtests zu Lexikon/Semantik: Erstellung eines lexikalisch-semantischen Befundes

6. Auswertung der Subtests zur Grammatik: Erstellung eines grammatischen Befundes

7. Anweisungen für die computergestützte Auswertung der PDSS

8. Standardisierung der PDSS

9. Alle Portokollbögen und Übersichten
Rezensionen
"(..) ausgezeichnetes Material für die Durchführung der Sprachdiagnostik bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen, das sich auch für die HNO-Praxis eignet." -- HNO Mitteilungen

"(..) sehr empfehlenswert (..) in der logopädischen Praxis hilfreich und gut einsetzbar." -- Medi Book (Uni Düsseldorf)

"Eine Bereicherung für die Literatur- und Testsammlung erfahrener und junger Kolleginnen." -- ZBL Journal

"(...) scheint diese Diagnostik ein gut gelungenes Instrument zur genauen Definition einer SSES zu sein, besonders der umfassende Semantikteil hat mich beeindruckt und überrascht und ist zur Abklärung des Sprachverständnisses sehr geeignet. Außerdem ist der theoretische Hintergrund interessant und lädt zum genaueren Studium ein." -- Logoline, Verband der diplomierten Logopädinnen für Oberösterreich