Mensa Regia - Vössing, Konrad
184,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Buch mit Leinen-Einband

Bankette waren ein wichtiger Bestandteil der antiken Herrscherrepräsentation. In dieser Funktion werden sie hier erstmals aus den Quellen rekonstruiert, systematisch dargestellt und analysiert. Dabei geht es auch um Fragen, ob es einen genetischen Zusammenhang zwischen hellenistischem 'deipnon basilikon' und kaiserlichem convivium gibt und ob es sich bei diesen Veranstaltungen um einheitlich strukturierte Institutionen handelt. Es eröffnen sich Einblicke nicht nur in die 'Tischkultur' bei König und Kaiser, sondern auch in die Erwartungen sowie in die Art und Weise, in der das unterschiedliche…mehr

Produktbeschreibung
Bankette waren ein wichtiger Bestandteil der antiken Herrscherrepräsentation. In dieser Funktion werden sie hier erstmals aus den Quellen rekonstruiert, systematisch dargestellt und analysiert. Dabei geht es auch um Fragen, ob es einen genetischen Zusammenhang zwischen hellenistischem 'deipnon basilikon' und kaiserlichem convivium gibt und ob es sich bei diesen Veranstaltungen um einheitlich strukturierte Institutionen handelt. Es eröffnen sich Einblicke nicht nur in die 'Tischkultur' bei König und Kaiser, sondern auch in die Erwartungen sowie in die Art und Weise, in der das unterschiedliche Selbstverständnis der Herrscher in rituelle Lebensformen ihres Hofes bzw. Hauses überführt wurde.
  • Produktdetails
  • Beiträge zur Altertumskunde 193
  • Verlag: B. G. Teubner / De Gruyter / De Gruyter Saur
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 644
  • Erscheinungstermin: 18. November 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 39mm
  • Gewicht: 1178g
  • ISBN-13: 9783598778056
  • ISBN-10: 3598778058
  • Artikelnr.: 13198492
Rezensionen
" [This] monograph presents an important step forward for the social history of classical antiquity."Bryn Mawr Classical Review, Bryn Mawr, 12. Juni 2005