Die Barbaren Roms
39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die hier versammelten Beiträge behandeln Aspekte der Geschichte des Römischen Reichs im Zusammenhang mit dem Themenkomplex "Romanisierung", etwa die Integrationsleistung der Römischen Reiches, die Fragen des Bürgerrechts und seiner Verleihungsmodalitäten, sowie Fragen nach Identitäten und ihrer Manifestationen innerhalb und außerhalb des Imperiums. Besonders geht es aber auch um die Rolle der sogenannten "Barbaren", die mit dem griechischen Begriff nur unzureichend - gerade im römischen Kontext - erfasst werden. Der Austausch mit ihnen und ihren Traditionen, die bei allem Romanisierungsdruck…mehr

Produktbeschreibung
Die hier versammelten Beiträge behandeln Aspekte der Geschichte des Römischen Reichs im Zusammenhang mit dem Themenkomplex "Romanisierung", etwa die Integrationsleistung der Römischen Reiches, die Fragen des Bürgerrechts und seiner Verleihungsmodalitäten, sowie Fragen nach Identitäten und ihrer Manifestationen innerhalb und außerhalb des Imperiums. Besonders geht es aber auch um die Rolle der sogenannten "Barbaren", die mit dem griechischen Begriff nur unzureichend - gerade im römischen Kontext - erfasst werden. Der Austausch mit ihnen und ihren Traditionen, die bei allem Romanisierungsdruck manifest blieben, hat auch Rom und sein Reich beeinflusst, wenn nicht gar verändert. In diesem Sinne versteht sich die Tagung und der vorliegende Band idealerweise auch als Beitrag zur aktuellen Debatte um die zeitübergreifende Natur imperialer Raumordnungen und ihre spezifische Integrationspotenz.
  • Produktdetails
  • Studien zu Archäologie und Geschichte des Altertums Nr.2
  • Verlag: Hartung-Gorre / Hartung-Gorre Verlag
  • Seitenzahl: 248
  • Erscheinungstermin: 28. Januar 2017
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 249mm x 174mm x 17mm
  • Gewicht: 748g
  • ISBN-13: 9783866285774
  • ISBN-10: 3866285779
  • Artikelnr.: 47516236