Das Antidepressivum Levoprotilin in Jena - Steger, Florian; Jeskow, Jan
22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Anschließend an die Forschungen zu Arzneimittelstudien westlicher Pharmaunternehmen in der DDR wird in dieser Arbeit das Antidepressivum Levoprotilin untersucht. Dabei wird ein Psychopharmakon in den Blick genommen, und es lassen sich Aspekte verdeutlichen, die bisher von der Forschung noch nicht behandelt wurden. Diese klinische Studie zu Levoprotilin wude zwischen 1987 und 1990 im Auftrag des Schweizer Unternehmens Ciba-Geigy an der Klinik für Psychiatrie und Neurologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena durchgeführt. Darüber hinaus wird ein Arzneistoff ausführlicher untersucht, der…mehr

Produktbeschreibung
Anschließend an die Forschungen zu Arzneimittelstudien westlicher Pharmaunternehmen in der DDR wird in dieser Arbeit das Antidepressivum Levoprotilin untersucht. Dabei wird ein Psychopharmakon in den Blick genommen, und es lassen sich Aspekte verdeutlichen, die bisher von der Forschung noch nicht behandelt wurden. Diese klinische Studie zu Levoprotilin wude zwischen 1987 und 1990 im Auftrag des Schweizer Unternehmens Ciba-Geigy an der Klinik für Psychiatrie und Neurologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena durchgeführt. Darüber hinaus wird ein Arzneistoff ausführlicher untersucht, der letztlich nicht zur Zulassung gelangte. Die damals für die Zulassung von Arzneimitteln zuständige Institution, das Bundesgesundheitsamt, konnte trotz umfangreich durchgeführter Studien letztlich keinen Nachweis der Wirksamkeit des Präparats erkennen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Leipziger Universitätsverlag
  • Seitenzahl: 85
  • Erscheinungstermin: 11. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 167mm x 10mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783960231943
  • ISBN-10: 3960231946
  • Artikelnr.: 53190433