Wünschenswerte Vielheit

29,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Der Band analysiert - im Hinblick auf die Debatten um Biodiversität -, welche Bedeutungen und Funktionen "Diversität", "Vielheit" und "Vielfalt" als Kategorie, Befund und Norm zukommen. Dazu rücken die Buchbeiträge die komplexen begriffs- und ideengeschichtlichen Hintergründe dieser Konzepte in den Blick, indem sie die für die Thematik zentralen philosophischen Programme von Aristoteles, Ockham, Kant, Leibniz, Bergson und Whitehead jeweils im Zusammenhang mit möglichen biologischen Bezugsebenen betrachten.…mehr

Produktbeschreibung
Der Band analysiert - im Hinblick auf die Debatten um Biodiversität -, welche Bedeutungen und Funktionen "Diversität", "Vielheit" und "Vielfalt" als Kategorie, Befund und Norm zukommen. Dazu rücken die Buchbeiträge die komplexen begriffs- und ideengeschichtlichen Hintergründe dieser Konzepte in den Blick, indem sie die für die Thematik zentralen philosophischen Programme von Aristoteles, Ockham, Kant, Leibniz, Bergson und Whitehead jeweils im Zusammenhang mit möglichen biologischen Bezugsebenen betrachten.
  • Produktdetails
  • Lebenswissenschaften im Dialog Bd.21
  • Verlag: Alber
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 139mm x 20mm
  • Gewicht: 378g
  • ISBN-13: 9783495487587
  • ISBN-10: 3495487581
  • Artikelnr.: 42744567