René König - Moebius, Stephan
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Dieses Essential bietet einen ersten Einstieg in Leben und Werk des wirkmächtigen Soziologen René König. Dargestellt wird, dass René König und seine "Kölner Schule", neben der "Frankfurter Schule" um Theodor W. Adorno und Max Horkheimer sowie neben Helmut Schelskys Soziologenkreis, zu den drei zentralen soziologischen Denkschulen der westdeutschen Nachkriegszeit gehören. König war maßgeblich für die Professionalisierung, Internationalisierung, Institutionalisierung und Konsolidierung der Soziologie in der Bundesrepublik verantwortlich. Dennoch gibt es kaum Einführungen oder Überblicke zu René König. …mehr

Produktbeschreibung
Dieses Essential bietet einen ersten Einstieg in Leben und Werk des wirkmächtigen Soziologen René König. Dargestellt wird, dass René König und seine "Kölner Schule", neben der "Frankfurter Schule" um Theodor W. Adorno und Max Horkheimer sowie neben Helmut Schelskys Soziologenkreis, zu den drei zentralen soziologischen Denkschulen der westdeutschen Nachkriegszeit gehören. König war maßgeblich für die Professionalisierung, Internationalisierung, Institutionalisierung und Konsolidierung der Soziologie in der Bundesrepublik verantwortlich. Dennoch gibt es kaum Einführungen oder Überblicke zu René König.
  • Produktdetails
  • essentials
  • Verlag: Springer VS / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-11208-0
  • 1. Aufl. 2016
  • Seitenzahl: 48
  • Erscheinungstermin: 2. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 3mm
  • Gewicht: 86g
  • ISBN-13: 9783658112080
  • ISBN-10: 3658112085
  • Artikelnr.: 44012684
Autorenporträt
Dr. Stephan Moebius ist Professor für Soziologische Theorie und Ideengeschichte und Leiter des Instituts für Soziologie der Karl-Franzens-Universität in Graz.
Inhaltsangabe
Beginn der bundesrepublikanischen Soziologie.- René König - Werdegang.- Die Eckpunkte von René Königs Soziologie.