Offenbacher Einladung
14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Offenbach meldet sich zu Wort. Die Stadt am Main ist einfach und facettenreich mit Ecken und Kanten. Sie ist kreativ und baut im Hinterhof Bühnen auf, ist laut, schrill und gesellig, hat Bauschaum und Ballast vor der Haustür und einen eigenen - unverwechselbaren - Herzschlag. Frankfurts Schwester hat ein ehrliches Gesicht, ohne Fassade. Vielfalt liegt auf der Straße, die Designszene ist quicklebendig, die Geschichte steht Offenbach ins Gesicht geschrieben. Der Stadtpuls belebt Hafenkräne, Fabriken, Genussorte, Musen und Museen und morbide Buden. Der Ton ist kein bisschen spröde. The Arrival…mehr

Produktbeschreibung
Offenbach meldet sich zu Wort. Die Stadt am Main ist einfach und facettenreich mit Ecken und Kanten. Sie ist kreativ und baut im Hinterhof Bühnen auf, ist laut, schrill und gesellig, hat Bauschaum und Ballast vor der Haustür und einen eigenen - unverwechselbaren - Herzschlag. Frankfurts Schwester hat ein ehrliches Gesicht, ohne Fassade. Vielfalt liegt auf der Straße, die Designszene ist quicklebendig, die Geschichte steht Offenbach ins Gesicht geschrieben. Der Stadtpuls belebt Hafenkräne, Fabriken, Genussorte, Musen und Museen und morbide Buden. Der Ton ist kein bisschen spröde. The Arrival City sprudelt regional und international. Da keimt Heimat.

Offenbacher Autorinnen und Autoren laden Sie nach Offenbach ein. Lauschen Sie - als Gast, Tourist oder Einwohner - den kleinen Geschichten, Gedichten, ortskundlichen Betrachtungen, aber auch typischen Offenbachern Rezepten von Poeten, Geschichtenerzählern, Forschern und Denkern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Größenwahn
  • Seitenzahl: 181
  • Erscheinungstermin: Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 201mm x 131mm x 20mm
  • Gewicht: 182g
  • ISBN-13: 9783957712660
  • ISBN-10: 3957712661
  • Artikelnr.: 57020805
Autorenporträt
Eismann, Katharina S.
Lyrikerin, Autorin, Künstlerin, Übersetzerin. 1964 in Temeswar/Rumänien geboren. Nach dem Besuch des Nikolaus Lenau Lyzeums emigrierte Sie 1981 mit ihrer Familie in die Bundesrepublik Deutschland. Übersetzerin, Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch, Spanisch und Französisch. Studium der Slawistik und Sprachwissenschaften. Selbstständig im internationalen Messebau. Sie ist Mitglied im Exil-P.E.N. deutschsprachiger Autoren, veröffentlichte Gedichte und Erzählungen in Anthologien (Edition L im Czernik Verlag). Ihr Lyrikband "Reise durch die Heimat" ist 2017 im Größenwahn-Verlag erschienen. Sie wirkt bei interkulturellen Projekten mit, ist Mitgestalterin der Wanderausstellung "Nach dem Fest das Fest" (Offenbach, Ulm, Wien, Temeswar). Auftritte und Lesungen im In- und Ausland, Text- Klangexperimente mit Jazzern und ihrer Band "die Rosenrazzia". www.katharinaeismann.de

Walter, Ingrid
Ingrid Walter wurde 1963 in Oberstdorf im Allgäu geboren und lebt seit ihrem fünften Lebensjahr in Offenbach am Main. Sie studierte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Germanistik, Kunstgeschichte und Amerikanistik und veröffentlichte im Jahr 2000 ihre wissenschaftliche Arbeit über Autobiographien deutschsprachiger Schriftstellerinnen im amerikanischen Exil »Dem Verlorenen nachspüren«. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin für Fachzeitschriften unter anderem für das Branchenblatt »Horizont« im Deutschen Fachverlag. Später war sie lange Jahre als PR-Beraterin in internationalen Agenturen tätig. 2011 eröffnete sie ihre Agentur für Kommunikation und Content »Walter Wortware« in Offenbach am Main. Sie ist Absolventin des Poetikseminars »Die Kunst des Erzählens« von Bodo Kirchhoff. Ihre Erzählung »Das Etui« wurde 2004 von der Stiftung Lesen mit einem Literaturpreis ausgezeichnet. 2013 hat sie den Stadtführer »Offenbach zu Fuß« im Frankfurter Societätsverlag veröffentlicht. 2014 publizierte sie innerhalb der Autorengruppe »Autoren unterwegs« die Anthologie »Literatur zur Werkzeit« in der Reihe Offenbacher Editionen bei Berthold. www.walter-wortware.de