Corporate Social Responsibility und finanzielle Performance von börsennotierten Unternehmen - Roes, Michel
89,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Social Responsible Investments besitzen mittlerweile einen erheblichen Anteil an den weltweiten Investitionen und haben damit einen großen ökonomischen Einfluss auf die Ressourcenallokation von verwaltetem Investmentvermögen. Es ist jedoch festzustellen, dass trotz der großen praktischen Bedeutung von CSR, die Auswirkungen auf die Performance nicht eindeutig geklärt sind.
Der Autor widmet sich dieser Problematik, indem er verschiedene empirische Untersuchungskonzepte vereint, um mittels Querschnitts- und Zeitreihenregressionen sowohl den Einfluss auf fundamentale wie auch
…mehr

Produktbeschreibung
Social Responsible Investments besitzen mittlerweile einen erheblichen Anteil an den weltweiten Investitionen und haben damit einen großen ökonomischen Einfluss auf die Ressourcenallokation von verwaltetem Investmentvermögen. Es ist jedoch festzustellen, dass trotz der großen praktischen Bedeutung von CSR, die Auswirkungen auf die Performance nicht eindeutig geklärt sind.

Der Autor widmet sich dieser Problematik, indem er verschiedene empirische Untersuchungskonzepte vereint, um mittels Querschnitts- und Zeitreihenregressionen sowohl den Einfluss auf fundamentale wie auch kapitalmarktbasierte Kennzahlen zu messen. Dabei werden neben dem vielfach analysierten US-Markt auch die größeren Volkswirtschaften Europas berücksichtigt.

Diese Arbeit zeigt, dass sich Unternehmen mit hohen und niedrigen CSR-Ratings weniger fundamental, sondern überwiegend kapitalmarktbasiert unterscheiden. Die Analyse der drei CSR-Dimensionen belegt, dass Investoren diese eher isoliert betrachten und einbeziehen. Dabei müssen Investoren offensichtlich nicht auf Performance verzichten, wenn sie auf Basis von CSR-Ratings und entsprechenden Screeningstrategien nachhaltige Portfolios bilden. Die vorliegende Analyse zeigt, dass Nachhaltigkeitsinvestments auch aus rein wirtschaftlicher Perspektive - ohne Aufgabe der neoklassischen Ertrags- und Risikokalküle - gerechtfertigt sind. Diese Dissertation - erfolgreich verteidigt an der Universität Potsdam - stellt einen umfassenderen Ansatz als frühere Arbeiten zum Zusammenhang von CSR und finanzieller Performance zur Diskussion.
  • Produktdetails
  • Schriftenreihe Finanzierung und Banken .31
  • Verlag: Wissenschaft & Praxis
  • Artikelnr. des Verlages: VWP748
  • Seitenzahl: 286
  • Erscheinungstermin: 3. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 149mm x 16mm
  • Gewicht: 400g
  • ISBN-13: 9783896737489
  • ISBN-10: 3896737481
  • Artikelnr.: 53616907
Inhaltsangabe
1 Einleitung

Problemstellung und Motivation - Gang der Untersuchung

2 Theoretische Grundlagen

Begriffsabgrenzungen - Neoklassische Kapitalmarkttheorie und ihre Implikationen für Corporate Social Responsibility - Stakeholdertheorie und ihre Implikationen für Corporate Social Responsibility - Neue Institutionenökonomik und ihre Implikationen für Corporate Social Responsibility

3 Nachhaltigkeitsbewertung

Bereiche der Nachhaltigkeitsbewertung - Vom Bonitätsrating zum Nachhaltigkeitsrating - Nachhaltigkeitsratingagenturen

4 Empirische Analyse

Überblick über Datenquellen und Ergebnisse bestehender Forschung - Forschungsstand, Forschungslücke und Forschungsdesiderate - Ziel und Fragestellungen der Untersuchung - Datenbasis - Statistische Methodik der Querschnittsanalyse - Querschnittsanalyse der Jahresabschlusskennzahlen - Querschnittsanalyse der Kapitalmarktkennzahlen - Portfolioanalyse - Diskussion der Ergebnisse

5 Fazit

Zusammenfassung der Ergebnisse - Relevanz der Ergebnisse für Forschung und Praxis - Limitierungen der Untersuchung und Forschungsausblick

Anhang

Literaturverzeichnis