Soldatenkaiser (eBook, PDF) - Sommer, Michael
-18%
17,99 €
Statt 22,00 €**
17,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-18%
17,99 €
Statt 22,00 €**
17,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 22,00 €**
-18%
17,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 22,00 €**
-18%
17,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Das Römische Reich stand im 3. Jh. n.Chr. am Abgrund: militärisch, politisch, sozial und fiskalisch. War es eine >Weltkrise Soldatenkaiser innovativ den Herausforderungen ihres Zeitalters und schufen so ein neues Imperium.…mehr

Produktbeschreibung
Das Römische Reich stand im 3. Jh. n.Chr. am Abgrund: militärisch, politisch, sozial und fiskalisch. War es eine >Weltkrise<, die der antike Mittelmeerraum unter den Soldatenkaisern durchlitt? Dieser Band zeichnet die verschiedenen Aspekte nach und versucht sich in einer Deutung: Nicht eine alle Lebensbereiche erfassende Krise erschütterte das römische Weltreich, sondern umwälzende Veränderungen außerhalb des Imperiums erforderten militärische Reaktionen und brachten die alte Prinzipatsordnung ins Wanken. Die >Soldatenkaiser< - viele dieser durchweg vom Heer erhobenen Kaiser waren alles andere als unzivilisierte Haudegen - stellten sich typisch römisch, traditionsverbunden und doch innovativ den Herausforderungen ihres Zeitalters und schufen so ein neues Imperium.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Wissenschaftl.Buchgesell.
  • Seitenzahl: 167
  • Erscheinungstermin: 9. März 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783534746224
  • Artikelnr.: 58865294
Autorenporträt
Michael Sommer studierte Alte Geschichte, Klassische Philologie, Wissenschaftliche Politik, Neuere und Neueste Geschichte sowie Vorderasiatische Archäologie in Freiburg, Basel, Bremen und Perugia, lehrte in Liverpool und ist seit 2012 Professor für Alte Geschichte an der Universität Oldenburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Imperium Romanum, der östliche Mittelmeerraum sowie die Phönizier. Von ihm sind zahlreiche Bücher erschienen, u.a. "Der römische Orient. Zwischen Mittelmeer und Tigris" (2006), "Die römischen Kaiser. Herrschaft und Alltag" (2010) und "Narren im Purpur. Lebensbilder aus der Antike" (2012).
Inhaltsangabe
Geschichte kompakt6Vorwort zur 4. Auflage7I. Historische Voraussetzungen 91. Prinzipat 92. Einheit des Mittelmeerraums 15II. Die Quellen und ihre Probleme 211. Literarische Quellen212. Inschriften 253. Papyri 274.Münzen 285.Arch_ologische Quellen 30III. Die Soldatenkaiser: Das Drama und seine Akteure331.Vorspiel: Das severische Kaiserhaus342. Erster Akt: Von Maximinus Thrax bis Philippus Arabs (235-249) 403.Zweiter Akt: Von Decius bis Gallienus (249-268)564.Dritter Akt: Von Claudius II. Gothicus bis Carus (268-283) 715. Nachspiel: Diokletian und die Tetrarchie (284-305) 86IV. Herausforderungen: Die alte Ordnung in der Krise 911. Die Grenzen im Westen: Rhein und Donau 922. Ein neuer Nachbar im Osten: Die Sasaniden 993.Usurpation1054. Zwischen Kontinuität und Rezession: Die Wirtschaft 109V. Antworten: Eine neue Ordnung zeichnet sich ab 1191. Militär und Strategie 1192. "Sonderreiche": Die Regionalisierung militärischerVerantwortung 1253. Innovationen in Wirtschaft und Verwaltung 1374.Auf der Suche nach Legitimität: Ansätze zu einer religiösenFundierung des Kaisertums 144VI. Bilanz einer Epoche 154Auswahlbibliographie160Register. 163
Rezensionen
»Sommer bietet eine gelungene Einführung in die Soldatenkaiserzeit. Unter Auswertung der Ergebnisse der neueren Forschung und Einbeziehung unterschiedlichster Quellen zeichnet der Autor ein lebendiges Bild des Römischen Reiches in dieser Krisenzeit, ohne den Leser mit zu vielen Details zu überfordern. Der flüssig und anschaulich geschriebene Text vermittelt somit einen schnellen Überblick und eignet sich hervorragend als Einführung für Studierende.« H-Soz-U-Kult »Ein übersichtliches Bild über eine schwierige Epoche« Das Historisch-Politische Buch