18,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Leben ist Rhythmus
Natürliche Rhythmusgeber wie Sonnenlicht, Nahrung und Schlaf sind maßgeblich für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit, ja für unsere gesamte Entwicklung. Doch im Alltag kommen wir oftmals aus dem Takt. Jede menschliche Zelle besitzt eigene innere Uhren, die durch die Anforderungen des modernen Lebens immer häufiger falsch gehen. Dem können wir mit den neuesten Erkenntnissen der Chronobiologie, dem Wissen über natürliche Rhythmen, entgegensteuern.
Maximilian Moser, Bestsellerautor und Professor an der Medizinischen Universität Graz, erklärt anschaulich den menschlichen
…mehr

Produktbeschreibung
Leben ist Rhythmus

Natürliche Rhythmusgeber wie Sonnenlicht, Nahrung und Schlaf sind maßgeblich für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit, ja für unsere gesamte Entwicklung. Doch im Alltag kommen wir oftmals aus dem Takt. Jede menschliche Zelle besitzt eigene innere Uhren, die durch die Anforderungen des modernen Lebens immer häufiger falsch gehen. Dem können wir mit den neuesten Erkenntnissen der Chronobiologie, dem Wissen über natürliche Rhythmen, entgegensteuern.

Maximilian Moser, Bestsellerautor und Professor an der Medizinischen Universität Graz, erklärt anschaulich den menschlichen Zeitorganismus und dessen Rolle für die Erhaltung und Wiedererlangung der Gesundheit. Mit einfachen Übungen und praktischen Tipps lernen Sie, wie Sie Ihr Leben natürlicher gestalten können - denn ein gesunder Rhythmus lässt Sie besser schlafen, spart Kraft, gibt Energie und hält jung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Allegria
  • 2. Auflage
  • Seitenzahl: 223
  • Erscheinungstermin: 22. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 134mm x 27mm
  • Gewicht: 338g
  • ISBN-13: 9783793423232
  • ISBN-10: 3793423239
  • Artikelnr.: 48219279
Autorenporträt
Moser, Maximilian
Univ.-Prof. Dr. Maximilian Moser, 1956 in Klagenfurt geboren, studierte an der Universität Graz Biologie und Medizin. Heute ist er als Chronobiologe an der Medizinischen Universität Graz tätig. Er leitet das Human Research Institut in Weiz, Österreich. In seiner langjährigen Forschungslaufbahn entwickelte er u.a. aus der Weltraummedizin neue Methoden zur Messung des vegetativen Nervensystems. Über von ihm geleitete Projekte haben internationale Medien, darunter der ORF, das ZDF, Nano, aber auch das Time Magazine und die London Times, berichtet. Seine Bücher wie "Das Geheimnis der Zirbe" und "Die sanfte Medizin der Bäume" sind erfolgreiche Longseller. www.rhythm.at