29,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Schmerzlinderung - sanft und natürlich
Der Expertenstandard "Schmerzmanagement in der Pflege" stellt fest: Alternative und nicht-medikamentöse Konzepte zur Schmerzlinderung haben bei der Behandlung von betroffenen Senioren einen hohen Stellenwert. Hier können und müssen Sie als Pflegefachkraft reagieren - und tatsächlich gibt es eine Fülle von nicht-medikamentösen Interventionen, die Sie rasch schmerzlindernd einsetzen können. Dieser Ratgeber bietet sie in kompakter Form und gibt Ihnen einen Überblick über die gängigen komplementären Verfahren. Von Aromapflege über TENS bis hin zu…mehr

Produktbeschreibung
Schmerzlinderung - sanft und natürlich

Der Expertenstandard "Schmerzmanagement in der Pflege" stellt fest:
Alternative und nicht-medikamentöse Konzepte zur Schmerzlinderung haben bei der Behandlung von betroffenen Senioren einen hohen Stellenwert.
Hier können und müssen Sie als Pflegefachkraft reagieren
- und tatsächlich gibt es eine Fülle von
nicht-medikamentösen Interventionen, die Sie rasch
schmerzlindernd einsetzen können.
Dieser Ratgeber bietet sie in kompakter
Form und gibt Ihnen einen Überblick über die gängigen komplementären Verfahren. Von Aromapflege über TENS bis hin zu Wärme-/Kälteanwendungen
- lernen Sie die unterschiedlichen Interventionen kennen. Handeln Sie kompetent, effektiv und nachvollziehbar mit messbaren Ergebnissen
- zum Erhalt der Lebensqualität Ihrer Bewohner und Patienten. Außerdem im Buch: Eine Schmerzvisite, die an viele Dokumentationssysteme anpassbar ist
-mit Assessments zur Einschätzung der Schmerzstärke!
  • Produktdetails
  • Pflegepraxis
  • Verlag: Schlütersche
  • Artikelnr. des Verlages: 50812
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 285g
  • ISBN-13: 9783842608122
  • ISBN-10: 3842608128
  • Artikelnr.: 56526503
Autorenporträt
Ute Bogatzki ist examinierte Altenpflegefachkraft, Pain Nurse, Fachkraft für Gerontopsychiatrie und Heilpraktikerin. Sie arbeitet als Schmerztherapeutin in der Altenpflege. Alexander Bogatzki ist examinierter Altenpfleger. Beide Autoren arbeiten als Dozenten in einem Berufs- und Weiterbildungszentrum.