Mündliche Abschlussprüfung - Duwendag, Bettina;Thyen, Norbert;Wewel, Kerstin
29,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Kurzlehrbücher der Bunten Reihe sind der optimale Begleiter für Ihre Ausbildung! Angelehnt an die aktuelle Ausbildungs- und Prüfungsverordnung werden alle prüfungsrelevanten Themen umfassend besprochen. Der klare Aufbau und die zahlreichen Lernhilfen gewährleisten eine effiziente Prüfungsvorbereitung.
Im vorliegenden Band werden anhand von 22 Fallbeispielen und drei Facharbeiten prüfungsrelevante Inhalte aus den Themenbereichen 3, 8, 10 und 12 vorgestellt. Die Wissensgrundlagen sind in den komplexen Pflegesituationen ebenfalls berücksichtigt. Auf diese Weise lässt sich die anstehende
…mehr

Produktbeschreibung
Die Kurzlehrbücher der Bunten Reihe sind der optimale Begleiter für Ihre Ausbildung! Angelehnt an die aktuelle Ausbildungs- und Prüfungsverordnung werden alle prüfungsrelevanten Themen umfassend besprochen. Der klare Aufbau und die zahlreichen Lernhilfen gewährleisten eine effiziente Prüfungsvorbereitung.

Im vorliegenden Band werden anhand von 22 Fallbeispielen und drei Facharbeiten prüfungsrelevante Inhalte aus den Themenbereichen 3, 8, 10 und 12 vorgestellt. Die Wissensgrundlagen sind in den komplexen Pflegesituationen ebenfalls berücksichtigt. Auf diese Weise lässt sich die anstehende Prüfung einfach simulieren, und durch die Arbeit mit den Fallbeispielen lernen Sie, ihr Wissen in einen Zusammenhang zu bringen und zu präsentieren.

Die optimale Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung!
  • Produktdetails
  • Bunte Reihe
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 13mm
  • Gewicht: 537g
  • ISBN-13: 9783437265419
  • ISBN-10: 3437265415
  • Artikelnr.: 22865431
Autorenporträt
Bettina Duwendag ist Dipl. Pflegewissenschaftlerin (FH) und Fachkrankenschwester für psychiatrische Pflege und ist Mitherausgeberin des Buches "50 (+9) Fallbeispiele für den Pflegeunterricht".
Norbert Thyen ist Krankenpfleger und Dipl. Pflegepädagoge (FH).
Kerstin Wewelist Kinderkrankenschwester und Lehrerin für Pflegeberufe.

Gemeinsam sind sie (neben ihrer Tätigleit als Lehrer) seit 4 Jahren für die pädagogisch/didaktische Entwicklung (z.B. Entwicklung eines schulinternen Curriculums, Lernerfolgsbeurteilungen/Prüfungen, schulische Lernaufgaben, Lernberatungen) der Zentralschule für Gesundheitsberufe "St. Hildegard" in Münster verantwortlich.
Inhaltsangabe
1. Einen Menschen mit HIV/Aids pflegen
2. Einen Menschen nach einem Herzinfarkt pflegen
3. Einen Menschen mit einem Parkinson-Syndrom pflegen
4. Einen Menschen mit Stoma-Anlage pflegen
5. Einen Menschen mit einer Depression pflegen
6. Einen Menschen mit einer Demenz pflegen
7. Einen Menschen in der Endphase des Lebens pflegen
8. Eine Wöchnerin und ihr Neugeborenes pflegen
9. Einen Menschen mit Hepatitis pflegen
10. Einen Menschen mit Verbrennungen pflegen
11. Einen Menschen mit Diabetes mellitus pflegen
12. Einen Menschen mit Morbus Crohn pflegen
13. Einen Menschen mit Niereninsuffizienz pflegen
14. Einen Menschen mit Leukämie pflegen
15. Eine Frau mit Mammakarzinom pflegen
16. Einen Menschen mit Pneumonie pflegen
17. Einen Menschen mit einer rheumatischen Erkrankung pflegen
18. Einen Menschen mit Asthma pflegen
19. Einen Menschen nach Schädel-Hirn-Trauma pflegen
20. Einen Menschen nach apoplektischem Insult pflegen
21. Einen Menschen mit Polytrauma pflegen
22. Einen Menschen mit Querschnittlähmung pflegen
23. Mobbing
24. Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase
25. Gewalt in der häuslichen Pflege