Langzeitbeatmung im eigenen Lebensumfeld - Gödecke, Christiane
39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Es gibt immer mehr Menschen, die mit Beatmung außerhalb der Klinik in der eigenen Häuslichkeit leben. Eine Besonderheit ist in diesem Umfeld die personelle 1:1-Betreuung. Eine wesentliche Zielsetzung für die Betroffenen ist es, Selbstbestimmung im eigenen Leben zu erreichen. Sie werden im Laufe der Zeit zu Experten ihrer Situation und möchten gerne auf Augenhöhe behandelt werden. Eine vertrauensvolle Beziehung zu den Pflegekräften spielt eine wesentliche Rolle für die eigene Sicherheit. Die Autorin nutzt philosophische Zugängen, um das spezielle Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Technik…mehr

Produktbeschreibung
Es gibt immer mehr Menschen, die mit Beatmung außerhalb der Klinik in der eigenen Häuslichkeit leben. Eine Besonderheit ist in diesem Umfeld die personelle 1:1-Betreuung.
Eine wesentliche Zielsetzung für die Betroffenen ist es, Selbstbestimmung im eigenen Leben zu erreichen. Sie werden im Laufe der Zeit zu Experten ihrer Situation und möchten gerne auf Augenhöhe behandelt werden. Eine vertrauensvolle Beziehung zu den Pflegekräften spielt eine wesentliche Rolle für die eigene Sicherheit.
Die Autorin nutzt philosophische Zugängen, um das spezielle Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Technik in diesem Feld aufzunehmen. Sie diskutiert, was gute Pflege aus care-ethischer Sicht für Menschen mit Beatmung bedeutet.
  • Produktdetails
  • Pflege - Ethik - Politik .1
  • Verlag: Mabuse-Verlag
  • Seitenzahl: 258
  • Erscheinungstermin: 29. Januar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 25mm
  • Gewicht: 408g
  • ISBN-13: 9783863213978
  • ISBN-10: 3863213971
  • Artikelnr.: 48903674
Autorenporträt
Christiane Gödecke hat an der pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar promoviert. Sie ist gelernte Krankenschwester und Diplom-Pflegepädagogin (FH) und hat einen Masterabschluss in Pflegewissenschaft (M.Sc.). Aktuell arbeitet sie als Pflegepädagogin an einer Gesundheits- und Krankenpflegeschule.