In Würde altern (Mängelexemplar) - Billmann, Michael; Seeberger, Bernd; Schmidt, Benjamin
Früher 29,00 €
Jetzt nur 14,51 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
7 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!
    Broschiertes Buch

Die Studie widmet sich der Fragestellung: Können ältere Menschen noch in Würde altern? Dabei wird die Situation in der stationären Altenhilfe untersucht. Die aufgezeigten Konzepte - wie Achtsamkeit in der Pflege, Respekt im Umgang mit Älteren oder "mehr Redlichkeit wagen" - sind als Denkanstöße zu sehen, die dazu beitragen wollen, eine gute Altenpflege zu ermöglichen. "Alter und Würde" war ein Forschungsprojekt des An-Instituts für Gerontologie und Ethik (www.i-ge.de) an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg.…mehr

Produktbeschreibung
Die Studie widmet sich der Fragestellung: Können ältere Menschen noch in Würde altern? Dabei wird die Situation in der stationären Altenhilfe untersucht. Die aufgezeigten Konzepte - wie Achtsamkeit in der Pflege, Respekt im Umgang mit Älteren oder "mehr Redlichkeit wagen" - sind als Denkanstöße zu sehen, die dazu beitragen wollen, eine gute Altenpflege zu ermöglichen. "Alter und Würde" war ein Forschungsprojekt des An-Instituts für Gerontologie und Ethik (www.i-ge.de) an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg.
  • Produktdetails
  • Mabuse-Verlag Wissenschaft Bd.109
  • Verlag: Mabuse-Verlag
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: 24. März 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm
  • Gewicht: 365g
  • ISBN-13: 9783940529435
  • ISBN-10: 3940529435
  • Artikelnr.: 54575006
Autorenporträt
Michael Billmann (Jahrgang 1978) ist examinierter Krankenpfleger und Diplom-Pflegewirte. Er promoviert an der UMIT-Universität Hall in Tirol. Benjamin Schmidt (Jahrgang 1975) ist examinierter Krankenpfleger und Diplom-Pflegewirte. Er promoviert an der UMIT-Universität Hall in Tirol. Bernd Seeberger (Jahrgang 1953), Prof. Dr., ist Diplom-Sozialpädagoge und Diplom-Gerontologe. Er leitet das Institut für Gerontologie und demografische Entwicklung an der UMIT-Universität Hall in Tirol.