Alexander von Humboldt-Handbuch
109,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Alexander von Humboldt ist seit dem Ausgang des 20. Jahrhunderts in den unterschiedlichsten Wissensbereichen und Wissenschaftsfeldern zu einer bedeutenden Figur im öffentlichen Diskurs geworden. Das Handbuch macht das gewaltige Oeuvre Humboldts zugänglich und beschreibt Wege und Wirkungen dieses herausragenden Forschers, Gelehrten und Schriftstellers. Ausgehend von der Einsicht in die transdisziplinäre Ausrichtung der Humboldtschen Wissenschaft rekonstruiert es Verbindungen und Wechselwirkungen der unterschiedlichen Betätigungsfelder dieses Vordenkers einer vernetzten Welt. Im Werkteil werden…mehr

Produktbeschreibung
Alexander von Humboldt ist seit dem Ausgang des 20. Jahrhunderts in den unterschiedlichsten Wissensbereichen und Wissenschaftsfeldern zu einer bedeutenden Figur im öffentlichen Diskurs geworden. Das Handbuch macht das gewaltige Oeuvre Humboldts zugänglich und beschreibt Wege und Wirkungen dieses herausragenden Forschers, Gelehrten und Schriftstellers. Ausgehend von der Einsicht in die transdisziplinäre Ausrichtung der Humboldtschen Wissenschaft rekonstruiert es Verbindungen und Wechselwirkungen der unterschiedlichen Betätigungsfelder dieses Vordenkers einer vernetzten Welt. Im Werkteil werden nicht nur die großen Buchpublikationen, sondern auch die unselbständigen Schriften, die umfangreiche Korrespondenz und der Nachlass behandelt. Humboldts wissenschaftliche Aktivitäten werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln, von der Wissenschaftsgeschichte und den Naturwissenschaften bis hin zu Geschichts- und Sprachwissenschaft beleuchtet. Auch seine Tätigkeitsfelder in den Bereichen Politik und Diplomatie oder Kunst und Ästhetik werden diskutiert, schließlich die wichtigsten seiner Beziehungen zu Wissenschaftlern und Literaten.
  • Produktdetails
  • Verlag: J.B. Metzler
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-476-04521-8
  • Erscheinungstermin: 24. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 177mm x 27mm
  • Gewicht: 726g
  • ISBN-13: 9783476045218
  • ISBN-10: 3476045218
  • Artikelnr.: 53031201
Autorenporträt
Ottmar Ette ist Professor für Romanische Literaturwissenschaft und Komparatistik an der Universität Potsdam, u.a. Honorary Member der Modern Language Association of America (MLA) und Ordentliches Mitglied der Geisteswissenschaftlichen Klasse der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.
Inhaltsangabe
Ottmar Ette (Hg.) Alexander von Humboldt-Handbuch.
Vorwort des Herausgebers Einführung  Ein Nomade zwischen den WissenschaftenOttmar Ette Biographie  Ein Leben in BewegungOttmar Ette Die Werke  Die frühen Schriften Alexander von HumboldtsUrsula Klein  Ansichten der Natur Laura Dassow Walls  Das Amerikanische ReisewerkVera M. Kutzinski  Examen critiqueJulian Drews  Das Russisch-Sibirische ReisewerkTobias Kraft  KosmosPetra Werner  Die KorrespondenzIngo Schwarz  Die unselbständigen SchriftenUlrike Leitner  Der NachlassDominik Erdmann Die Wissenschaften   Die Humboldtsche WissenschaftOttmar Ette   Die NaturwissenschaftenEberhard Knobloch   WissenschaftsgeschichteEberhard Knobloch   BotanikH. Walter Lack   BiologieThomas Schmuck   Von der Lebenskraft zur Theorie des LebensThomas Schmuck   GeschichtswissenschaftMichael Zeuske   SprachwissenschaftJürgen Trabant Wissen   PolitikWalther L. Bernecker   DiplomatieUlrich Päßler   Das Humboldtsche SchreibenOttmar Ette   Die KunstDavid Blankenstein / Bénédicte Savoy   Die Zeichnungen in den Amerikanischen ReisetagebüchernJulia Bayerl   Entgrenzungen: Popularisierung des WissensAndreas Daum Die Weggefährten   Die Brüder HumboldtJürgen Trabant   Französische WissenschaftlerMarie-Noëlle Bourguet   Johann Wolfgang GoetheThomas Schmuck   Französische LiteratenMarkus Alexander Lenz   Carl RitterJörg Stadelbauer   Charles DarwinUlrich Päßler Die Wirkungen   Ausgaben und ÜbersetzungenUlrike Leitner   LateinamerikaHeinz Krumpel   SpanienMiguel Angel Puig-Samper   Berlin im Spiegel von Humboldts AdressbuchIngo Schwarz   Die Berliner edition humboldtTobias Kraft   Humboldt-AusstellungenSandra Rebok ZeittafelOttmar Ette BibliographieIngo Schwarz Siglen und AbkürzungenAbbildungs- und BildquellenverzeichnisAutorinnen und AutorenPersonenregisterSachregister 
Rezensionen
"... es bietet eine erkenntnisreiche Reise durch Humboldts OEuvre ... das Humboldt-Handbuch exzellent und sei jedem Humboldt-Aficionado ans Herz gelegt. Durch die Mitarbeit renommierter Forscher*innen und vereinzelten Nachwuchswissenschaftler*innen aus den verschiedensten Disziplinen ist ein beeindruckendes Kompendium entstanden, das einen Überblick über die aktuelle Humboldt-Forschung gibt." (Tobias Weilandt, in: literaturkritik.de, 1. Januar 2020)

"...Ottmar Ette hat ein kompaktes und zugleich gehaltvolles Handbuch zu Alexander von Humboldt herausgegeben, das die Vielseitigkeit des ungemein produktiven Naturforschers und Weltreisenden anschaulich vor Augen führt ..." (Nikolas Immer, in: Informationsmittel IFB, 15. September 2019)

"... bietet dem Leser eine Fülle von hochbedeutenden Informationen über ein langes und wahrlich rastloses, ausgefülltes Forscherleben, in dessen Verlauf ein kaum fassbares, erstaunlich vielseitiges und höchst umfangreiches Werk entstanden ist. ... Das Handbuch mit seinen beeindruckenden Informationen zu Alexander von Humboldt sollte vor allem den Verantwortlichen in unserer Welt aufzeigen, dass man von ihm lernen kann, wie man eine Welt gestalten und vor allem erhalten kann, in der auch künftige Generationen noch menschenwürdig leben bzw. überleben können ..." (der Niederrhein, Jg. 86, Heft 4, Oktober 2019)

"... einem weiten interessierten Leserpublikum dringend empfohlen. ... Der bis ins Detail gehende Anhang ermöglicht ... das Wissen zu besonderen Erkenntnissen und Arbeitsweisen Humboldts zu vertiefen ..." (Amerindian Research, Jg. 14, Heft 52, 2019)

"... Die Beiträge des "Alexander von Humboldt-Handbuch" bieten vielfältige Anregungen für Lehrkräfte der Fächer Biologie, Geographie, Geschichte, Philosophie oder Ethik, um das Denken und Wirken Alexander von Humboldts zum Gegenstand eines problemorientierten Unterrichts zu machen ..." (Dr. Marcel Remme, in: Lehrerbibliothek.de, lbib.de, 18. September 2018)

…mehr