Wireless LAN in der Praxis - Klau, Peter
54,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Dieses Buch beschreibt detailliert die Planung, den Aufbau und die Administration eines eigenen Wireless LANs. Es erläutert die Auswahl der richtigen Hard- und Software. Die Integration von PCs, Notebooks und PDAs in ein drahtloses Netzwerk werden praxisnah dargestellt. Eine wichtige Angelegenheit ist auch das Thema Sicherheit. Der Autor erklärt, wie der Administrator sein Netzwerk gegen Angriffe von außen schützen kann. Immer mehr private und öffentliche Einrichtungen bieten dem Benutzer ohne Kabel Anschluss an das Internet. WLAN-Roaming und Hotspots, auch diese Aspekte der mobilen…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch beschreibt detailliert die Planung, den Aufbau und die Administration eines eigenen Wireless LANs. Es erläutert die Auswahl der richtigen Hard- und Software. Die Integration von PCs, Notebooks und PDAs in ein drahtloses Netzwerk werden praxisnah dargestellt. Eine wichtige Angelegenheit ist auch das Thema Sicherheit. Der Autor erklärt, wie der Administrator sein Netzwerk gegen Angriffe von außen schützen kann. Immer mehr private und öffentliche Einrichtungen bieten dem Benutzer ohne Kabel Anschluss an das Internet. WLAN-Roaming und Hotspots, auch diese Aspekte der mobilen Kommunikation werden ausführlich behandelt. Und wenn es mal irgendwo hakt, helfen die Hinweise zur Fehlerbehebung sicher weiter.
  • Produktdetails
  • HOTT Guide
  • Verlag: Vieweg+Teubner
  • 2003
  • Seitenzahl: 316
  • Erscheinungstermin: 20. März 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 170mm x 17mm
  • Gewicht: 608g
  • ISBN-13: 9783528058272
  • ISBN-10: 3528058277
  • Artikelnr.: 11110174
Autorenporträt
Peter Klau ist Programmierer und Internet-Fachmann, mit zahlreichen Buchveröffentlichungen zum Thema IT-Sicherheit, Kommunikation und Internet.
Inhaltsangabe
Technische Grundlagen und Standards - Installation und Konfiguration eines Wireless LAN - SoHo (Small Office - Home Office) mit Wireless LAN - Sicherheit im Wireless LAN - Wireless Office - Bluetooth und HiperLAN - Mobile Kommunikation - HotSpots und Bürgernetze
Rezensionen
Besprechung von 06.01.2004
Ratgeber für die schnurlose Freiheit
Mit den richtigen Fachbüchern das eigene W-Lan aufbauen und verwalten / Netzwerktechnik mit viel Komfort erobert den privaten Haushalt

Wireless Lan ist derzeit ein Modethema. Die Vernetzung von Computern und anderen elektronischen Geräten ohne Kabel ist schick und bringt zu Hause oder im Büro viel Komfort: Mit dem Notebook auf dem Sofa sitzen und schnurlos im Internet surfen macht einfach Spaß. Das Funkprotokoll im Bereich von 2,4 und 5 Gigahertz bewährt sich zudem als Ergänzung der bestehenden Mobilfunknetze: An vielen öffentlichen Orten wie Cafés oder Flughafen- und Bahnhofswartehallen kommt man unterwegs mit W-Lan schnell ins Internet. Wer sich mit der neuen Technik auseinandersetzt, muß jedoch manche Hürde nehmen: Die Inbetriebnahme ist für Anfänger alles andere als einfach. Welche Hardware soll zum Einsatz kommen, und welche Auswahlkriterien gibt es? Reicht ein simpler W-Lan-Adapter, oder muß es ein teurer Access Point sein? Wie verbindet man W-Lan mit T-DSL? Auch bei der Software und der Konfiguration gibt es etliche Tücken und Fallstricke. Nicht jeder ist gelernter Netzwerkexperte, wenn es um die Einrichtung von Windows für den schnurlosen Datenfunk geht.

Zum Glück bietet die Fachliteratur manche Hilfestellung. Wenn es nur ein einziges Buch über W-Lan sein darf, dann ist "Das große Buch - Wireless Lan & Bluetooth" von Andreas Lerg und Annette Stolz die beste Wahl. Dieses 430-Seiten-Kompendium bietet einen hervorragenden Überblick und reißt alle wichtigen Themen an. Mit einer klaren Sprache, vielen Abbildungen, Tabellen und Bildschirm-Darstellungen schlagen die beiden Autoren den Weg durch das Dickicht der Funktechnik. Nach anfänglicher Schilderung der Grundlagen von W-Lan und Bluetooth stehen Ad-hoc-Verbindungen und Access Points im Vordergrund. Kaufberatungen und viele kleine praktische Tips fehlen nicht. Man merkt, wie gut sich die Autoren mit der Materie auskennen. So wundert kaum, daß auch der Aufbau und die Administration großer W-Lan-Netze souverän beschrieben werden. Im dritten Hauptteil stehen schließlich Sicherheitslücken und Störungsmöglichkeiten im Vordergrund.

Eine zweite Empfehlung verdient "Wireless Lan - Das kabellose Netzwerk" von Thomas Köhre. In zehn Kapiteln, die hier Workshops genannt werden, gibt der Autor praxisnahe Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Inbetriebnahme eines neuen Netzes. Auch hier ist die Gliederung gelungen: Einsteiger erhalten zunächst unabdingbare Hintergrundinformationen und einen Überblick über die verfügbare W-Lan-Hardware. Dann geht es in kleinen Schritten weiter zur Einrichtung eines Ad-hoc-Netzes und zur Anbindung des Internets. Auch Wireless-Router und große Netze mit Access Points fehlen nicht. W-Lan-Sicherheit sowie Datei- und Druckerfreigabe sind ebenso ein Thema wie mögliche Risiken: Ein Kapitel beschreibt die Software "Norton Internet Security".

Einen Gesamtüberblick von der Netzwerktechnik über die Einrichtung des ersten W-Lans bis hin zu Netzwerkspielen und einem langen Exkurs zu Bluetooth liefert das Buch "Kabellose Netzwerke: Wireless Lan von Anfang an" von Rolf Winterscheidt und Heiko Hansen. Die Autoren gehen an vielen Stellen "in die Tiefe", erklären also zum Beispiel die Feinheiten von IP-Adressen und vieles andere. Daß jede Buchseite ein oder zwei Überschriften hat, die zudem ziemlich albern gehalten sind ("Volle Möhre - W-Lan-Tuning"), erschwert allerdings die Übersicht. Die Erklärung verschiedener physikalischer Modulationsverfahren ist hier ebenso überflüssig wie der historische Exkurs zur Funktechnik seit 1820. Die Sprache der beiden Autoren ist häufig blumig, und es gibt eine Tendenz, bedeutungslose Kleinigkeiten aufzuplustern. Kurzum: Das fundierte Wissen der beiden Autoren wird nicht immer optimal präsentiert.

Wer sein eigenes Netzwerk zu Hause oder im Büro aufbauen möchte, liegt mit "Wireless Lan in der Praxis - Ihr persönliches Netzwerk planen, einrichten und verwalten" von Peter Klau richtig. Der Autor führt Schritt für Schritt auf 300 Seiten durch den W-Lan-Dschungel. Viele Bildschirm-Abbildungen und Graphiken illustrieren komplizierte Sachverhalte, die Sprache ist - mit Ausnahme der Überschriften - klar und präzise. Auch hier widmen sich mehrere große Kapitel der Einrichtung eines W-Lans sowie der Administration und dem Schutz vor unliebsamen Eindringlingen ins Netz. Das Buch ist für Einsteiger empfehlenswert.

Wer technische Details ganz genau nachlesen will, ist mit "Wireless Lans Networker's Guide - Bluetooth, HiperLan, W-Lan & Co." von Arno Kral und Heinz Kreft gut beraten. Man sollte sich vom Titel nicht irritieren lassen: Das Buch ist in deutscher Sprache verfaßt und widmet sich vor allem den theoretischen Grundlagen. Es geht hier also um Spezifikationen, Betriebsmodi, Reichweiten und Datenraten. Das Buch richtet sich an Fortgeschrittene und Experten, aber auch an Studenten der Nachrichtentechnik.

Schon der Umschlag der "Hacker-Bibel" erweckt Aufmerksamkeit: Wer sie in ihrem aggressiv wirkenden orangefarbenen Umschlag in der Hand hält, ist sofort neugierig. Auch der reißerische Untertitel "Die Kunst des Diffing, Sniffing und Spoofing" läßt aufhorchen. Realiter steckt aber nicht viel hinter diesen ominösen Begriffen. Diffing ist der Vergleich von Programmen oder Dateien vor und nach einer Aktion. Sniffing ist das Ausschnüffeln von Authentifizierungs- oder Benutzerdaten in einem Netzwerk und Spoofing die Fälschung einer Identität, um sich einen nicht autorisierten Zugang zu Systemen oder Diensten zu verschaffen. Das alles ist ebensowenig eine Kunst wie der Einbruch in eine Wohnung oder die Angabe falscher Kreditkartendaten. Keineswegs erfährt der Möchtegern-Hacker, wie "man die Sicherheitsvorkehrungen eines IT-Systems aushebelt" (Klappentext): Die dröge geschriebenen Texte mit viel Programmiercode richten sich nämlich an Netzwerkexperten. Dieses Buch ist somit vollkommen überflüssig, weil Profis nichts Neues und Laien nichts Konkretes erfahren.

MICHAEL SPEHR

Andreas Lerg, Annette Stolz: Das große Buch - Wireless LAN & Bluetooth. Data Becker, Düsseldorf, 435 Seiten, 34,95 Euro

Thomas Köhre: Wireless LAN. Das kabellose Netzwerk. 10 maßgeschneiderte Workshops. Markt + Technik Verlag, München, 300 Seiten, 19,95 Euro

Heiko Hansen, Rolf Winterscheidt: Kabellose Netzwerke: Wireless LAN von Anfang an. Sybex Verlag, Köln, 300 Seiten, 24,95 Euro

Peter Klau: Wireless LAN in der Praxis. Ihr persönliches Netzwerk planen, einrichten und verwalten, Vieweg Verlag, Braunschweig, 300 Seiten, 29,90 Euro

Arno Kral, Heinz Kreft: Wireless LANs Networker's Guide. Bluetooth, HiperLAN, WLAN & Co. Markt + Technik Verlag, München, 322 Seiten, 39,95 Euro

Ryan Russel u. a.: Die Hacker-Bibel. Mitp Verlag, Bonn, 757 Seiten, 28 Euro

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr