-11%
54,99
Bisher 62,00**
54,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 62,00**
54,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 62,00**
-11%
54,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 62,00**
-11%
54,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Ein Change Management in Unternehmen gelingt nur, wenn es mit den Menschen vollzogen wird, die in der Organisation wirken. Nur die Menschen können neue Strukturen mit neuem Leben erfüllen. Sie können einen Wandlungsprozess aber auch scheitern lassen, wenn sie Widerstand leisten. Die Autoren demonstrieren ganz praxisbezogen, wie es gelingt, die wesentlichen gruppendynamischen Prozesse zu identifizieren, ihre Kräfte positiv zu nutzen und zerstörerische Energien in Schach zu halten. Die Autoren beschreiben konkrete Instrumente, mit denen verantwortliche Manager, Berater sowie Menschen, die von…mehr

Produktbeschreibung
Ein Change Management in Unternehmen gelingt nur, wenn es mit den Menschen vollzogen wird, die in der Organisation wirken. Nur die Menschen können neue Strukturen mit neuem Leben erfüllen. Sie können einen Wandlungsprozess aber auch scheitern lassen, wenn sie Widerstand leisten. Die Autoren demonstrieren ganz praxisbezogen, wie es gelingt, die wesentlichen gruppendynamischen Prozesse zu identifizieren, ihre Kräfte positiv zu nutzen und zerstörerische Energien in Schach zu halten. Die Autoren beschreiben konkrete Instrumente, mit denen verantwortliche Manager, Berater sowie Menschen, die von Wandlungsprozessen betroffen sind, das eigene Verhaltensrepertoire erweitern können. Dieses Buch trägt dazu bei, das Geschehen rund um Change Management zu entmythologisieren. "Ein Volltreffer! Die Autoren holen endlich die Gruppendynamik aus der Expertenecke und machen auf verständliche Weise deutlich: Wer Veränderungen steuern will, muss die Energie der zwischenmenschlichen Dynamik verstehen - und nutzen!" Brigitta Lentz, Capital

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 421
  • Erscheinungstermin: 02.10.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593421988
  • Artikelnr.: 39557267
Autorenporträt
Klaus Doppler (Abb.) ist Spezialist für die Begleitung des Umbaus angesehener Unternehmen sowie staatlicher Institutionen. Er ist Autor des Klassikers »Change Management«. Bert Voigt und Birgitt Lebbe-Waschke sind seit vielen Jahren als selbstständige Organisations- und Managementberater sowie als Trainer tätig. Hellmuth Fuhrmann ist vor Drucklegung der 1. Auflage dieses Buches verstorben.
Inhaltsangabe
Inhalt Vorwort zur 3. Auflage 11 Vorwort: Change Management mit den Menschen 13 Teil I Das Umfeld, in dem wir uns bewegen - Gruppendynamik im Kontext unterschiedlicher Organisationsarchitekturen 1. Organisationsstrukturen: Nichts bleibt, wie es einmal war 21 Alle müssen besser werden ... 21 Drei Kerngedanken der neuen Architektur einer Organisation 22 Der Prozess des Übergangs zur neuen Form 24 Ungeplante Nebeneffekte 27 Pflegebedürftige Gruppenstruktur 28 2. Change Management im Rahmen der neuen Organisationsarchitekturen und die Renaissance der Gruppendynamik 30 Die Geister, die ich rief ... 36 Warum auch wechselnde Ungleichheiten stabilisierende Wirkung haben können 37 Organisationen sind Kinder ihrer Zeit 40 Eine Erbsünde der Organisation - und wie wir Buße tun 41 Exkurs 1: Was nicht im Organigramm steht 44 Exkurs 2: Mikropolitik 46 3. Die modernen Konzepte im Großversuch und ihre gruppendynamische Dimension 48 Die klassische Projektorganisation 48 Die organisatorische Matrix 53 Netzwerke 56 4. Warum so viele Vorhaben scheitern 64 Beeindruckende theoretische Konzepte 64 5. Merger and Acquisition: Von allein wächst nichts zusammen 72 Verräterische Symptome ... 73 Empfehlungen ... 81 6. Familiendynamik im Unternehmen 84 Aus dem Leben gegriffen ... 84 Die besonderen "familienbedingten" Herausforderungen im Allgemeinen ... 86 ... und im Besonderen 86 ... und überhaupt 88 Gruppendynamische Spezialitäten 89 Erfolg versprechende Steuerungssysteme 98 7. Antriebsenergie für Veränderung - Treibstoff Gruppendynamik 107 Weg von ... dem derzeitigen veränderungsbedürftigen Zustand 108 Hin zu ... einer gemeinsamen Vorstellung von einer attraktiven Zukunft 109 Reife Früchte pflücken 110 Das Sowohl-als-auch: Balance zwischen Struktur und Verhalten, zwischen Sach-Logik und Emotionen 111 Top-down und bottom-up 114 Teil II Ein Blick hinter die Kulissen - Veränderung und der Faktor Gruppe 1. Individuum, Flexibilität, Veränderung - und die Rolle der Gruppendynamik 121 Gruppendynamische Basiserfahrungen: Bedeutung von Bezugsgruppen und Bezugspersonen 122 Schritte im Veränderungsprozess - und die Rolle der Gruppen(dynamik) 123 Unsicherheit als Ursache für Stress und Krankheit? 130 Und die Moral von der Geschicht' ... 131 2. Die Funktion der Gruppe und ihr Innenleben 134 Wozu dient die Gruppe? 135 Anfangssituationen und die Psycho-Logik von Widerstand 136 3. Mythos Führung oder: Ein gruppendynamisches Führungskonzept 163 Das konventionelle Bild von Führung 163 Ableitungen 164 Ein gruppendynamisches Führungskonzept 166 Zeitgemäße Führung? 179 Verlockungen zur Inkonsequenz 181 Mittel und Wege 183 4. Die Neurosen der Chefs oder: Ein kurzer Ausflug in die Tiefenpsychologie 184 Einflussfaktoren des Verhaltens 185 Musterbeispiele 187 5. Teams als Schlüssel zur Hochleistungsorganisation? 209 Welche Voraussetzungen braucht ein Team? 216 Aufgabenfelder integrierter Teams und Kennzeichen von Entwicklungsstörungen 224 6. Die Sache mit den Gefühlen 227 Die Spitze des Eisbergs - und was darunter liegt 228 Die Flucht in die Versachlichung und ihr Preis 231 Das Zusammenspiel zwischen Sachebene und Beziehungsebene 232 Nicht psychologisieren um jeden Preis 235 Spezielle Formen der Notlüge 236 7. Die Kunst der sozialen Wahrnehmung oder: Der wundersame Herr X 238 Von der Sinnesreizung zur Wahrnehmung 238 Voraussetzungen und Einflussfaktoren bei der Wahrnehmung 240 Die Wahrnehmung von Mensch zu Mensch 245 Wahrnehmung als Konstruktion von Wirklichkeit 247 Wahrnehmung steuert Verhalten 248 8. Die Kunst des Feedback 251 Begriffsklärung und Geschichtliches 251 Die Bedeutung von Feedback 253 Probleme beim Feedback-Geben 255 Probleme beim Feedback-Annehmen 256 Feedback einfordern 257 Feedback: Ziele, Chancen und Voraussetzungen 258 Spielregeln 259 Management der Veränderungen - und die Rolle von Feedback 260
Rezensionen
Besprechung von 01.10.2018
Management des Wandels
Berater geben Empfehlungen

Ein Blick auf die heutige Unternehmenslandschaft bestätigt: Das einzig Beständige ist anscheinend der Wandel. Diesen zu gestalten und zu steuern ist eine große Herausforderung für die Unternehmenschefs. Das Management des Wandels ("Change Management") wird jedoch oftmals schlecht gemacht. Dies muss nicht sein, meinen die Autoren - allesamt Berater - der beiden vorliegenden und sich gut ergänzenden Bücher. Sie theoretisieren nicht, sondern raten aus der Praxis für die Praxis und weisen dabei fairerweise darauf hin, dass es für ein erfolgreiches Change Management bislang keine Zauberformel gibt.

Klaus Doppler legt mit einer Reihe von Schriften seit Jahren Variationen zu diesem Thema vor. Change Management dient für ihn der Schaffung von Zukunftsfähigkeit. Zurzeit gehe es vor allem um die digitale Transformation. Die anspruchsvolle Aufgabe bestehe dabei darin, die Menschen mitzunehmen und ihnen ihre neuen ungewohnten Rollen in der digitalisierten Arbeitsorganisation näherzubringen. Es sei zu beachten, dass die Notwendigkeit des Wandels mit dem generellen Wunsch der Menschen nach Sicherheit, Planbarkeit und der damit verbundenen Tendenz einer verfestigten Arbeitsorganisation kollidiere.

Doppler versteht sein Buch als Navigationshilfe für Manager und Berater. In den ersten beiden Kapiteln skizziert er, was das Thema Veränderung in der Praxis zum Dauerthema macht. Im dritten Kapitel geht er darauf ein, was eigentlich zu tun wäre, um ein Unternehmen heute zukunftsfähig zu machen und die erforderlichen Projekte nachhaltig erfolgreich zu gestalten. In dem besonders lesenswerten vierten Kapitel erklärt er, warum es in der Realität gar nicht so einfach ist, notwendige Veränderungen in Organisationen anzustoßen. Für ihn ist hier der kritische Faktor die Psycho-Logik von Veränderungsprozessen und die damit verbundenen offenen und versteckten Widerstände.

In den folgenden Kapiteln zeigt Doppler praxiserprobte Wege auf, die geeignet sind, der "Psychodynamik der Inkonsequenz", die in der Organisationsrealität an der Tagesordnung sei, zu entkommen Seine wohlbegründete dringende Empfehlung lautet konsequenterweise: Bei Veränderungsprozessen nicht nur die Sachebene sondern auch die facettenreiche Beziehungsebene mit den Faktoren Frust, Missgunst, aber auch überzogene Erwartungen bei den Betroffenen beachten. Das handliche Buch bietet ganz konkrete Instrumentarien und Tipps für Prozesse und auch für die sorgfältige Auswahl von Beratern. Bilder und Collagen untermalen den gut lesbaren Text.

Die Schrift der Berater der aus Österreich stammenden ICG Integrated Consulting Group setzt ganz ähnliche Schwerpunkte. Sie ist nun schon in der 6. Auflage erschienen und wurde mit Blick auf die digitale Transformation und die Ausrichtung der modernen Organisationen auf mehr Agilität überarbeitet und erweitert. Das Buch ist humorvoll geschrieben und gespickt mit gelungenen Cartoons, die schmunzeln lassen. So werden die Probleme, Tücken und Besonderheiten der Prozesse veranschaulicht. Die Autoren skizzieren, warum Veränderungen oftmals ein Abenteuer sind und scheitern. In der Substanz vermitteln sie wenig spektakulär anmutende, dennoch keineswegs falsche Impulse für ein wirksames Management des Wandels und hinterlegen diese mit Anekdoten und Erlebnissen aus dem Manager- und Beraterleben.

Die lockere Lektüre gestattet es dem gestressten Manager, eine Standortbestimmung vor dem Start eines Änderungsvorhabens vorzunehmen und macht deutlich, dass tiefgreifender Wandel weder eine Abenteuer- noch eine Pauschalreise ist, wohl aber eine problemspezifisch zu gestaltende Expedition mit Kompass und klarem Ziel sein sollte.

ROBERT FIETEN

Klaus Doppler: Change. Wie Wandel gelingt. Campus Verlag, Frankfurt / New York 2017, 255 Seiten, 28 Euro.

Manfred Höfler, Dietmar Bodingbauer, Hubert Dolleschall, Franz Schwarenthorer u. a.: Abenteuer Change Management. Handfeste Tipps aus der Praxis für alle, die etwas bewegen wollen. 6. aktualisierte Aufl., Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt am Main 2018, 240 Seiten, 30 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr