12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

3 Kundenbewertungen

Gott im Leiden begegnen - allem Schmerz zum Trotz? Das universale Rätsel, weshalb ein guter Gott bei dem Leid in dieser Welt nicht eingreift, wird auch in diesem Buch nicht gelöst. Doch Thomas Härry zeigt, wie es möglich ist, weiter an Gott festzuhalten. Und dass dabei auf geheimnisvolle Weise mitten im Schmerz Gutes in uns entstehen kann. Denn es gibt eine Herzenshaltung, die uns hilft, Gott im Leid zu finden, auch wenn wir ihn nicht verstehen.…mehr

Produktbeschreibung
Gott im Leiden begegnen - allem Schmerz zum Trotz? Das universale Rätsel, weshalb ein guter Gott bei dem Leid in dieser Welt nicht eingreift, wird auch in diesem Buch nicht gelöst. Doch Thomas Härry zeigt, wie es möglich ist, weiter an Gott festzuhalten. Und dass dabei auf geheimnisvolle Weise mitten im Schmerz Gutes in uns entstehen kann. Denn es gibt eine Herzenshaltung, die uns hilft, Gott im Leid zu finden, auch wenn wir ihn nicht verstehen.
  • Produktdetails
  • Edition AufAtmen
  • Verlag: Scm R. Brockhaus
  • Artikelnr. des Verlages: 226783000
  • 3., Neuausg.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 9. Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 186mm x 118mm x 17mm
  • Gewicht: 190g
  • ISBN-13: 9783417267839
  • ISBN-10: 3417267838
  • Artikelnr.: 44937223
Autorenporträt
Härry, Thomas
Thomas Härry, Jahrgang 1965, wohnt mit seiner Frau und 3 Töchtern im schweizerischen Aarau. Nach mehrjähriger Tätigkeit als leitender Pastor einer evangelischen Kirche arbeitet er heute als Autor und Redakteur für die Zeitschrift "Aufatmen", als Fachdozent für Neues Testament und Gemeindearbeit am Theologisch-Diakonischen Seminar Aarau und als freier Referent.
Rezensionen
"[...] Das Buch kann keine einfachen Antworten liefern. Aber es nähert sich einem Thema, das die Menschen bewegt. Autor Thomas Härry kann aus der Praxis gute Ansatzpunkte dafür geben, wie man einem sehr schwierigen Thema mit breiter Brust begegnet. Die Kürze des Buches macht es lesenswert und liefert Impulse zum Weiterdenken."