-49%
22,99 €
Bisher 44,99 €**
22,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 44,99 €**
22,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 44,99 €**
-49%
22,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 44,99 €**
-49%
22,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Das Staatsoberhaupt zeichnet sich in den etablierten Demokratien durch den größten Variantenreichtum aus. Das konstitutionelle und das politische Format des Amtes klaffen teilweise weit auseinander. Dieses Buch schildert die Rolle des Staatsoberhauptes in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, den USA und in den europäischen Monarchien. Die an die Typologie demokratischer Regierungssysteme angelehnten Fallstudien erörtern unter anderem die historische Prägung des Staatsoberhauptes und sein Verhältnis zu Parlament und Regierung.…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 351.07MB
Produktbeschreibung
Das Staatsoberhaupt zeichnet sich in den etablierten Demokratien durch den größten Variantenreichtum aus. Das konstitutionelle und das politische Format des Amtes klaffen teilweise weit auseinander. Dieses Buch schildert die Rolle des Staatsoberhauptes in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, den USA und in den europäischen Monarchien. Die an die Typologie demokratischer Regierungssysteme angelehnten Fallstudien erörtern unter anderem die historische Prägung des Staatsoberhauptes und sein Verhältnis zu Parlament und Regierung.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialw.
  • Seitenzahl: 329
  • Erscheinungstermin: 25.08.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783531933825
  • Artikelnr.: 44212336
Autorenporträt
Prof. Dr. Jürgen Hartmann lehrt Politikwissenschaft an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Prof. Dr. Udo Kempf lehrt Politikwissenschaft sowie Politische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und ist Mitglied des Frankreich-Zentrums der Universität Freiburg.
Inhaltsangabe
Der parlamentarische Monarch - Großbritannien - Niederlande - Belgien - Dänemark - Schweden - Norwegen - Spanien - Monaco - Erbmonarchen auf dem dünnen Eis demokratischer Gesellschaften - Der parlamentarische Präsident - Deutschland - Österreich - Italien - Finnland - Der präsidiale Präsident - Vereinigte Staaten von Amerika - Die Schweiz - Der semi-präsidiale Präsident - Frankreich - Polen - Der Superpräsident - Resümee - Literaturhinweise
Rezensionen
Pressestimmen: "Das Lehrbuch gibt einen kompakten Überblick über die gesamte Bandbreite demokratischer Staatsoberhäupter [...]." Jahrbuch Extremismus und Demokratie, 2012 "Dieses Lehrbuch gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Staatsoberhauptsformen in der Demokratie." Portal für Politikwissenschaft (www.pw-portal.de), 08.03.2012 "Hartmann und Kempf haben sich darum verdient gemacht, Kenntnisse über ein Staatsorgan zu vertiefen, das in Darstellungen politischer Systeme mitunter stiefmütterlich behandelt wird." ZParl - Zeitschrift für Parlamentsfragen, 1-2012