Rechtliche Herausforderungen von Blockchain-Anwendungen - Hein, Cathrin; Wellbrock, Wanja; Hein, Christoph
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das essential fasst den aktuellen Stand der rechtlichen Herausforderungen der Blockchain-Technologie anhand von Beispielen kurz und prägnant zusammen. Als branchen-revolutionierende Technologie stellt die Blockchain das Recht vor besondere Herausforderungen. Die Pseudonymität der Blockchain-Teilnehmer und die Unveränderbarkeit von in der Blockchain gespeicherten Daten scheinen im Konflikt mit wesentlichen Grundgedanken des Datenschutzrechts zu stehen. Auch die Frage nach der national anzuwendenden Rechtsordnung, der gerichtlichen Zuständigkeit und der Beweiskraft von Blockchain-Transaktionen…mehr

Produktbeschreibung
Das essential fasst den aktuellen Stand der rechtlichen Herausforderungen der Blockchain-Technologie anhand von Beispielen kurz und prägnant zusammen. Als branchen-revolutionierende Technologie stellt die Blockchain das Recht vor besondere Herausforderungen. Die Pseudonymität der Blockchain-Teilnehmer und die Unveränderbarkeit von in der Blockchain gespeicherten Daten scheinen im Konflikt mit wesentlichen Grundgedanken des Datenschutzrechts zu stehen. Auch die Frage nach der national anzuwendenden Rechtsordnung, der gerichtlichen Zuständigkeit und der Beweiskraft von Blockchain-Transaktionen werfen spannende Fragen auf. Die Autoren erörtern Aspekte des Straf- und Zivilrechts und zeigen Lösungsansätze auf.
  • Produktdetails
  • essentials
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-24930-4
  • 1. Aufl. 2019
  • Erscheinungstermin: 12. Januar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 7mm
  • Gewicht: 102g
  • ISBN-13: 9783658249304
  • ISBN-10: 3658249307
  • Artikelnr.: 54679299
Autorenporträt
Cathrin Hein ist im Bereich HR Legal & Projects bei einem Technologiekonzern in Hanau tätig. Dort unterstützt sie die Mitarbeiter bei der Umsetzung von HR-Projekten.

Prof. Dr. Wanja Wellbrock ist Professor für Beschaffungswirtschaft an der Hochschule Heilbronn. Seine Forschungsgebiete sind Supply Chain Management, strategisches Beschaffungsmanagement und Big-Data-Anwendungen in unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten.

Christoph Hein beschäftigt sich als Unternehmensberater mit der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der Analyse von Unternehmensdaten.
Inhaltsangabe
Einleitung. - Blockchain-Technologie. - Strafrechtliche Aspekte am Beispiel des Besitzes von Kinderpornographie. - Anwendbarkeit des Datenschutzes. - Verantwortliche Stellen innerhalb einer Blockchain. - Zivilrechtliche Aspekte am Beispiel von Smart Contracts. - Lösungsansätze. - Fazit.