19,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Seit der sehr erfolgreichen Aufnahme der Sinus-Kirchenstudie und ihrer durchaus unbequemen Ergebnisse ist die Milieusensibilität ein fester Begriff im kirchlichen Vokabular der Gegenwart. Sinus-Milieus und die Vielfalt verschiedenster Lebensweisen zu kennen und in die eigenen Handlungsweisen einzubeziehen, ist heute eine anerkannte und mannigfach praktizierte Planungshilfe der Pastoral. Das Buch von Sellmann/Wolanski macht deutlich, dass dieser Befund keineswegs nur für die Gemeindearbeit zu veranschlagen ist. Es legt den Fokus auf alle Akteure der Pastoral. In Praxisberichten wird gezeigt,…mehr

Produktbeschreibung
Seit der sehr erfolgreichen Aufnahme der Sinus-Kirchenstudie und ihrer durchaus unbequemen Ergebnisse ist die Milieusensibilität ein fester Begriff im kirchlichen Vokabular der Gegenwart. Sinus-Milieus und die Vielfalt verschiedenster Lebensweisen zu kennen und in die eigenen Handlungsweisen einzubeziehen, ist heute eine anerkannte und mannigfach praktizierte Planungshilfe der Pastoral. Das Buch von Sellmann/Wolanski macht deutlich, dass dieser Befund keineswegs nur für die Gemeindearbeit zu veranschlagen ist. Es legt den Fokus auf alle Akteure der Pastoral. In Praxisberichten wird gezeigt, wie das Wissen um die Milieus die Planung und Organisation kirchlicher Einrichtungen erweitert. Dies reicht von der Militärseelsorge über die kirchliche Entwicklungszusammenarbeit und die Hochschulseelsorge bis hin zu kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit und der Jugendpastoral.
  • Produktdetails
  • Verlag: Echter
  • Seitenzahl: 271
  • Erscheinungstermin: Januar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 227mm x 144mm x 23mm
  • Gewicht: 390g
  • ISBN-13: 9783429035181
  • ISBN-10: 342903518X
  • Artikelnr.: 35904014
Autorenporträt
Matthias Sellmann, geboren 1966, Dr. theol., Theologe und Sozialwissenschaftler, 2006 Initiator der Sinus-Kirchenstudie, seit 2009 Juniorprofessor für Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum. Caroline Wolanski, geboren 1986, Master of Education, Studium der Theologie und Germanistik in Dortmund, seit 2011 Doktorandin und wissenschaftliche Hilfskraft in der Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum.