9,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mal ehrlich: Ist es eine Überraschung, dass laut einer Umfrage fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie "Hat es geschmeckt?" oder "Wie sehe ich aus?" dürfe man mit einer Lüge antworten? Die evangelische Fastenaktion "7 Wochen ohne" widmet sich mit ihrem Motto 2019 dem alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. "Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen" soll zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir in unserer alltäglichen Kommunikation kleine oder große Notlügen nutzen oder gar falsche Aussagen machen. Und die Aktion will zur Wahrheit ermutigen - in der Fastenzeit 2019 und darüber…mehr

Produktbeschreibung
Mal ehrlich: Ist es eine Überraschung, dass laut einer Umfrage fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie "Hat es geschmeckt?" oder "Wie sehe ich aus?" dürfe man mit einer Lüge antworten? Die evangelische Fastenaktion "7 Wochen ohne" widmet sich mit ihrem Motto 2019 dem alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. "Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen" soll zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir in unserer alltäglichen Kommunikation kleine oder große Notlügen nutzen oder gar falsche Aussagen machen. Und die Aktion will zur Wahrheit ermutigen - in der Fastenzeit 2019 und darüber hinaus.

Anhand der Wochenthemen begleitet das Buch durch die Fastenzeit: mit Denkanstößen, biblischen Miniaturen, Erzählungen und Geschichten aus dem Leben, konkreten Tipps und Übungen. Platz für eigene Notizen gibt es auch.

Mit Texten aus der Bibel, Zitaten aus Literatur und Theologie sollen die Kalender und
Begleitmaterialien von "7 Wochen Ohne"auch 2018 Millionen Fastende als Einzelne oder
in zahlreichen Gruppen bei der Reflexion des Themas unterstützen.
  • Produktdetails
  • 7 Wochen ohne
  • Verlag: Edition Chrismon
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: Dezember 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 17mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9783960381723
  • ISBN-10: 3960381727
  • Artikelnr.: 52889467
Autorenporträt
Breit-Keßler, Susanne
Susanne Breit-Keßler, geb. 1954, ist evangelische Theologin und Journalistin und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 2001 ist sie die erste Regionalbischöfin in Bayern. In chrismon schreibt sie als ständige Kolumnistin.