Kooperativer Föderalismus und Politikverflechtung - Kropp, Sabine
34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Politische Entscheidungen können im politischen System der Bundesrepublik Deutschland nicht von Parlamentsmehrheit und Regierung alleine getroffen werden, sondern werden durch vielfältige Abstimmungszwänge und Vetomöglichkeiten der Bundesländer beschränkt. Dieses Studienbuch führt systematisch in die Grundlagen des kooperativen Föderalismus ein und analysiert umfassend alle Bereiche der Politikverflechtung in Deutschland und ihre Europäisierung im Zuge der europäischen Integration.…mehr

Produktbeschreibung
Politische Entscheidungen können im politischen System der Bundesrepublik Deutschland nicht von Parlamentsmehrheit und Regierung alleine getroffen werden, sondern werden durch vielfältige Abstimmungszwänge und Vetomöglichkeiten der Bundesländer beschränkt. Dieses Studienbuch führt systematisch in die Grundlagen des kooperativen Föderalismus ein und analysiert umfassend alle Bereiche der Politikverflechtung in Deutschland und ihre Europäisierung im Zuge der europäischen Integration.
  • Produktdetails
  • Governance
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85036859
  • 2010
  • Seitenzahl: 263
  • Erscheinungstermin: 14. Januar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 174mm x 22mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783531161907
  • ISBN-10: 3531161903
  • Artikelnr.: 23903422
Autorenporträt
PD Dr. Sabine Kropp arbeitet am Ministerium für Wohnungswesen, Städtebau und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg.
Inhaltsangabe
Begriffsklärung - Theorie der Politikverflechtung - Wo findet Politikverflechtung statt? - Freiwillige Formen der bundesstaatlichen Kooperation - Die Europäisierung von Politikverflechtung und kooperativem Bundesstaat - Die Zusammenarbeit der Parlamente im europäisierten Bundesstaat - Föderalismusreform: Verhandlungen über Entflechtung - Ausblick: Politikverflechtung im Spiegel des Theorieangebots
Rezensionen
"Der Band versteht sich als einführendes Lehrbuch, das einen Einblick in das Spektrum der theoretischen und methodischen Forschungszugänge zur Mehrebenenpolitik im deutschen Bundesstaat bietet und zugleich die wichtigsten Kontroversen widerspiegelt." -- www.pw-portal.de, 08.07.2010