Implementierung wertorientierter Unternehmensführung - Puma, Jörg
58,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wertorientierte Unternehmensführung steht nach wie vor im Fokus des Interesses. Besonders Unternehmen mit europäischer Tradition achten bei der Implementierung auf eine Integration rein betriebswirtschaftlicher und kultureller Faktoren. Da neben dem Controllingaspekt insbesondere die Vermittlung die gewünschte Veränderung beeinflusst, sind die verwendeten Methoden wichtig für den Implementierungserfolg. Der Autor entwickelt und evaluiert einen Kompetenzaufbau innerhalb eines großen deutschen Konzerns, der eine Vorreiterrolle bei der Einführung wertorientierter Unternehmensführung einnimmt.…mehr

Produktbeschreibung
Wertorientierte Unternehmensführung steht nach wie vor im Fokus des Interesses. Besonders Unternehmen mit europäischer Tradition achten bei der Implementierung auf eine Integration rein betriebswirtschaftlicher und kultureller Faktoren. Da neben dem Controllingaspekt insbesondere die Vermittlung die gewünschte Veränderung beeinflusst, sind die verwendeten Methoden wichtig für den Implementierungserfolg. Der Autor entwickelt und evaluiert einen Kompetenzaufbau innerhalb eines großen deutschen Konzerns, der eine Vorreiterrolle bei der Einführung wertorientierter Unternehmensführung einnimmt. Erstmalig wird dabei die Eignung von Methoden der Erwachsenenbildung in diesem Kontext untersucht. Die Arbeit reflektiert die Erfahrungen der ersten EVA Implementierung in Deutschland.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .28
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .38557, 38557
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 234
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 320g
  • ISBN-13: 9783631385579
  • ISBN-10: 3631385579
  • Artikelnr.: 24088460
Autorenporträt
Der Autor: Jörg Puma, Jahrgang 1968, hat mehrere Jahre im In- und Ausland in einer deutschen Großbank gearbeitet. Er studierte Betriebswirtschaft, Soziologie und Psychologie und beendete seine Studien mit einer zweifachen Graduierung. Als Berater für Strategie und Controlling konzipierte er bei Siemens Qualifizierung und Training ein Trainingsdesign für die Verankerung der Wertsteigerungsinitiative, das von 1997 bis 2002 umgesetzt wurde. Der Autor ist heute verantwortlich für Beratung und Training für die Themen Value Management und Benchmarking.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt : Ansätze der wertorientierten Unternehmensführung - Shareholder und Stakeholder Value - kein Gegensatz - Ebenen der Veränderung - Implementierungsbarrieren - Bedeutung wertorientierten Denkens und Handelns - Erfolgsfaktoren einer Implementierung - Konstruktivistische Lerntheorien - Wirtschaftsethische Ansätze - Aktuelle Methoden der Erwachsenenbildung - Evaluation - Zielgruppenclusterung - Zielgruppenspezifische Methodenrevision.