Gesammelte Werke (eBook, PDF) - Stepien, Tomasz
-5%
60,99 €
Bisher 63,95 €**
60,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 63,95 €**
60,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 63,95 €**
-5%
60,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 63,95 €**
-5%
60,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
30 °P sammeln

  • Format: PDF


Inwiefern konnen wir von einer christlichen Philosophie und Bildung, Kultur und Politik sprechen? Diese grundlegende Frage bildet den eigentlichen Ausgangspunkt der philosophischen Reflexion von Anton Hilckman. Den Hintergrund der Auseinandersetzung um die Philosophie und das Christentum macht die geistige und politische Situation in Europa, insbesondere in Deutschland und Italien der Zwischenkriegszeit, aus. Hilckman zeichnet in seinen Schriften ein spannungsvolles Bild des damaligen philosophischen Diskurses, der zwischen der thomistischen Neuscholastik und dem Neuidealismus italienischer…mehr

Produktbeschreibung
Inwiefern konnen wir von einer christlichen Philosophie und Bildung, Kultur und Politik sprechen? Diese grundlegende Frage bildet den eigentlichen Ausgangspunkt der philosophischen Reflexion von Anton Hilckman. Den Hintergrund der Auseinandersetzung um die Philosophie und das Christentum macht die geistige und politische Situation in Europa, insbesondere in Deutschland und Italien der Zwischenkriegszeit, aus. Hilckman zeichnet in seinen Schriften ein spannungsvolles Bild des damaligen philosophischen Diskurses, der zwischen der thomistischen Neuscholastik und dem Neuidealismus italienischer Pragung oszillierte und direkt Einfluss auf die gesellschaftlichen und politischen Ereignisse hatte und gleichzeitig die Aktualitat fur die gegenwartigen Probleme der Gesellschaft und Kultur bewahrt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Anton Hilckman (1900-1970) stammt aus Bevergern im Münsterland. Während der Nazi-Zeit war er Gefangener in mehreren Konzentrationslagern. Nach 1945 gründete er den Lehrstuhl für Vergleichende Kulturwissenschaft an der Universität Mainz und gehörte zu den Vorkämpfern der Völkerversöhnung und des vereinten Europa.
Tomasz Stepien, geboren 1968, ist zur Zeit Dozent des Studiums für Humanwissenschaften der Technischen Universität Wroclaw (Polen).
Inhaltsangabe
Inhalt: Wesen der Kultur - Europäische und westliche Kultur - Kulturen und Geschichte - Religionen und Kulturen - Vergleichende Studien zu Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus - Pluralität der Kulturen - Orient und Okzident.