-12%
34,99 €
Bisher 39,90 €**
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 39,90 €**
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 39,90 €**
-12%
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 39,90 €**
-12%
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


    Traditionelle Unternehmensführung mit starrem Controlling und strikten Budgetvorgaben hat ausgedient. Mit diesem revolutionären Ansatz rüttelt Niels Pfläging die Managementwelt aus ihrem Dornröschenschlaf. In der neuen Ausgabe seines Buches untersucht er in einem extra Kapitel, ob, wie und warum Unternehmen, die mit flexiblen Zielen arbeiten, besser durch die Krise gekommen sind als andere. Die vollständig aktualisierte Ausgabe ist Pflichtlektüre für Vorstände und Topmanager, Change Manager, Controller, Personalmanager und Berater.…mehr

    Produktbeschreibung
    Traditionelle Unternehmensführung mit starrem Controlling und strikten Budgetvorgaben hat ausgedient. Mit diesem revolutionären Ansatz rüttelt Niels Pfläging die Managementwelt aus ihrem Dornröschenschlaf. In der neuen Ausgabe seines Buches untersucht er in einem extra Kapitel, ob, wie und warum Unternehmen, die mit flexiblen Zielen arbeiten, besser durch die Krise gekommen sind als andere. Die vollständig aktualisierte Ausgabe ist Pflichtlektüre für Vorstände und Topmanager, Change Manager, Controller, Personalmanager und Berater.

    Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

    • Produktdetails
    • Verlag: Campus Verlag
    • Seitenzahl: 307
    • Erscheinungstermin: 11. JULI 2011
    • Deutsch
    • ISBN-13: 9783593410975
    • Artikelnr.: 33703559
    Autorenporträt
    Niels Pfläging ist als engagierter und kompetenter Fürsprecher neuer, zeitgemäßer Managementansätze bekannt. Er studierte Betriebswirtschaft in Hannover und Sevilla; danach führte ihn seine Karriere als Business Controller von Xerox Argentinien über Boehringer Ingelheim Brasilien zu ThyssenKrupp Automotive Systems in São Paulo. Heute ist Pfläging Präsident der Beratung MetaManagement Group in São Paulo.
    Inhaltsangabe
    Inhalt Vorwort zur 2. Auflage 9 Prolog: Management mit Zielen? Glorreich gescheitert! 11 Neu denken statt nur Tools verwenden 13 Die Pioniere 14 Was Sie erwartet 17 Teil 1 Relativ denken 21 1 Ein Ziel ist mehr als ein Ziel 23 Taylor und die Folgen 24 Der Zentrale die Arroganz austreiben 28 Neues Menschenbild - neuer Leistungsvertrag 34 Neue Gesetze für einen neuen Ansatz: der Beta-Kodex 38 Die Geschichte eines Pioniers: Handelsbanken 45 2 Führen statt managen 52 Vom Enthusiasmus in die Erstarrung 53 Wie motiviert man einen Athener? 57 Schafft die Anreizsysteme ab! 59 Demokratische Organisationen für demokratiegewohnte Menschen 62 Vom Chef zum Ratgeber 64 Die Geschichte eines Pioniers: AES 67 Vom Wissen zum Können 71 3 Warum relative Ziele Sinn stiften 74 Die Mittel heiligen den Zweck 75 Dem Unternehmen einen Sinn geben 78 Die Geschichte eines Pioniers: dm-drogerie markt 86 Wozu arbeiten? 90 Die Geschichte eines Pioniers: Southwest Airlines 95 Teil 2 Relativ handeln 101 4 Neue Rituale für neue Ziele 103 Zielvorgaben sind höchst unvernünftig 104 Eigene Ziele wirken besser 109 So funktionieren relative Ziele 113 Die Geschichte eines Pioniers: W. L. Gore & Associates 123 5 Strategisch denken statt planen 128 Lieber aus dem Fenster schauen als in die Zukunft 129 Strategie und Planung sind zwei Paar Schuhe 131 Wer zu früh entscheidet, den bestraft das Leben 134 Jenseits der Budgets 136 Geistesgegenwart heißt: Planung bleiben lassen 138 Die Geschichte eines Pioniers: Guardian Industries 142 6 Kontrolle nach Maß 149 Der Traum vom Managementcockpit 150 Die Angst vor dem Kontrollverlust 152 Segen und Fluch der Kostenrechnung 153 Die Geschichte eines Pioniers: Dell 159 7 Fakten statt Fantasien im Management 165 100 Kunden in 9,7 Sekunden - Weltrekord! 166 Was die Pioniere stattdessen tun 168 Die Geschichte eines Pioniers: Aldi 171 Den Blick nach außen richten: Benchmarking 175 8 Reiz und Reaktion - Vergütung mit System 180 Vergütung motiviert nicht ... 182 Die Kopplung von Ziel und Entgelt ist Missbrauch 184 Die Geschichte eines Pioniers: Egon Zehnder International 187 Einfach gerechter 192 Beta heißt auch: Beyond Incentives 196 Gehaltshöhe und Gerechtigkeit 198 So funktioniert bessere Vergütung 201 9 Die Hände bei sich behalten - dezentralisierte Führung 203 Führung ohne Bürokratie 204 Demokratie im Unternehmen - eine absurde Vorstellung? 208 Die Geschichte eines Pioniers: Semco 209 Wer ist der Entscheider? 214 Das Konsultationsprinzip: Vorschlagswesen auf den Kopf gestellt 217 Wie sich Konsultation auswirkt 222 Das Transparenzgebot: wie Sauerstoff zum Atmen 224 10 Organisation ohne Organigramme 226 Neue Strukturen für die Organisation der Zukunft 227 Zentrum und Peripherie, mehr braucht es nicht 230 Die Geschichte eines Pioniers: Toyota 234 Von außen nach innen 239 Center, Zellen und Netzwerke 242 Der Finanzbereich: Verantwortung radikal verändern 245 Zentrale Marketingbereiche: eliminieren oder entmachten 248 Personalmanagementbereiche: abschaffen. Punkt 250 Teil 3 Relativ erfolgreich werden 255 11 Den Wandel gestalten 257 Beta: Ganz oder gar nicht? 258 Die Geschichte eines Pioniers: Ahlsell 260 Loslassen! 264 Wie funktioniert Veränderung wirklich? 268 Nach der Transformation kommt: mehr Transformation 271 12 Gemeinsam erste Schritte in die BetaWelt gehen 274 Jede Organisation hat drei Strukturen - in einer wird die Arbeit gemacht 276 Die Geschichte eines Pioniers: Zappos.com 282 Dringlichkeit ist mehr, als über Fakten reden 288 Veränderung braucht Führung 290 Der erste Schritt ist Abschied 293 Epilog: Gute Aussichten! 296 Danksagung 299 Literatur 301 Register 304
    Rezensionen
    23.09.2006, Süddeutsche Zeitung Wo der Chef unnötig wird -- "Ein Glanzstück zeitgemäßer Managementliteratur."

    04.10.2006, Financial Times Deutschland Argumente gegen die Larmoyanz -- "Wenn Pfläging die Dogmen des Managements durchschüttelt, zerbröseln sie in seinen Händen. 'Führen mit flexiblen Zielen' ist mehr als ein Befreiungsschlag - es ist ein Hoffnungsschimmer. Vielleicht kommen ja doch bessere Zeiten."

    09.12.2006, Hamburger Abendblatt Buch der Woche -- "Radikal und überzeugend."

    01.03.2007, Personalmagazin Zielvereinbarungen: Wenig zeitgemäß! -- "Ein inspirierendes Buch, nicht nur für Controller."
    Wenn Zielvorgaben schädlich sind
    "Die Neuauflage bietet nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Kenner der Thematik neue, interessante Aspekte." (Personalmagazin, 01.10.2011)