Exzessives Bellen beim Hund - Mienk, Angie

9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Skript aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Tierpsychologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unerwünscht wird das Bellen unseres Hundes für uns Menschen, wenn es exzessiv oder von uns als exzessiv empfunden wird. Die Ursache hierfür ist häufig, dass wir auf das "normale Bellen" falsch reagieren. Diese Arbeit gibt einen kurzen Überblick über die Gründe des Bellens und zeigt anhand von Beispielen, wie der Hundehalter zukünftig reagieren kann, um dem Bellen mit Hilfe von positiver Bestärkung entgegenzuwirken.…mehr

Produktbeschreibung
Skript aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Tierpsychologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unerwünscht wird das Bellen unseres Hundes für uns Menschen, wenn es exzessiv oder von uns als exzessiv empfunden wird. Die Ursache hierfür ist häufig, dass wir auf das "normale Bellen" falsch reagieren.
Diese Arbeit gibt einen kurzen Überblick über die Gründe des Bellens und zeigt anhand von Beispielen, wie der Hundehalter zukünftig reagieren kann, um dem Bellen mit Hilfe von positiver Bestärkung entgegenzuwirken.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd. V285901
  • Verlag: Grin Verlag
  • Seitenzahl: 16
  • Erscheinungstermin: 22. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 146mm x 50mm
  • Gewicht: 38g
  • ISBN-13: 9783668139169
  • ISBN-10: 3668139164
  • Artikelnr.: 47680575