Die UNO-Friedensoperation in Kambodscha - Hazdra, Peter
93,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,58 € monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Nach jahrelangem Tauziehen ermöglichte die weltpolitische Situation 1991 eine Verhandlungslösung des Bürgerkrieges in Kambodscha. Alle vier Konfliktparteien stimmten zu, daß die Vereinten Nationen die Umsetzung des Friedensabkommens überwachen und freie Wahlen organisieren sollten. Die UNO-Übergangsverwaltung in Kambodscha (UNTAC) war als die bis dahin umfassendste, größte und teuerste Friedensmission der Weltorganisation konzipiert. Ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen als Militärbeobachter in Zentralkambodscha und anhand extensiven Quellenstudiums gibt der Autor eine detaillierte…mehr

Produktbeschreibung
Nach jahrelangem Tauziehen ermöglichte die weltpolitische Situation 1991 eine Verhandlungslösung des Bürgerkrieges in Kambodscha. Alle vier Konfliktparteien stimmten zu, daß die Vereinten Nationen die Umsetzung des Friedensabkommens überwachen und freie Wahlen organisieren sollten. Die UNO-Übergangsverwaltung in Kambodscha (UNTAC) war als die bis dahin umfassendste, größte und teuerste Friedensmission der Weltorganisation konzipiert. Ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen als Militärbeobachter in Zentralkambodscha und anhand extensiven Quellenstudiums gibt der Autor eine detaillierte Darstellung der Übergangszeit und kommt dabei zu dem Schluß, dass UNTAC nur einen Teil ihrer Aufgaben effektiv erfüllen konnte. Er erklärt rechtliche, politische und kulturelle Hintergründe, zeigt auf, wo die Ursachen für das partielle Scheitern zu suchen sind, und präsentiert konkrete Verbesserungsvorschläge für zukünftige Missionen.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .32
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .31544, 31544
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 481
  • Erscheinungstermin: 1. März 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 26mm
  • Gewicht: 610g
  • ISBN-13: 9783631315446
  • ISBN-10: 3631315449
  • Artikelnr.: 25958596
Autorenporträt
Der Autor: Peter Hazdra, Jahrgang 1959, studierte Rechtswissenschaft, Völkerkunde und Politikwissenschaft an den Universitäten Salzburg und Wien und ist Milizoffizier des österreichischen Bundesheeres. Er hat in militärischen wie in zivilen Funktionen an zahlreichen Friedenserhaltenden Operationen teilgenommen und publiziert regelmäßig zum Thema Peace-keeping. Von Mai 1992 bis Juli 1993 war er als Angehöriger der UNO-Übergangsverwaltung in Kambodscha tätig.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Historischer Rückblick und kulturelle Grundlagen - Völkerrechtliche Aspekte - Die Friedensverhandlungen - Konzept der UNO-Übergangsverwaltung - Verlauf der Übergangszeit - Die Menschenrechtslage - Langzeitauswirkungen der Mission - Zukunftsaussichten für Kambodscha - Bilanz der Operation - Schlußfolgerungen für zukünftige Friedensmissionen.
Rezensionen
"...ein kritischer wie wichtiger Beitrag zur [...] Literatur über Friedensoperationen." (Schmidl, Österreichische Militärische Zeitschrift)
"...an dieser Studie [wird niemand] vorbeikommen, der oder die sich für neuere Geschichte und Recht Kambodschas interessiert oder die höchst aktuelle Problematik von VN-Friedenseinsätzen allgemein oder im konkreten Einzelfall erforschen will." (Karl Leuteritz, Verfassung und Recht in Übersee)