23,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Russland war und ist ein Bindeglied zwischen Europa und Asien. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und der Russischen Föderation sind für beide Seiten von besonderer Bedeutung. Doch: Wie europäisch sind Russen tatsächlich? Das Trainingsprogramm zur individuellen Vorbereitung auf berufliche Kontakte in Russland soll helfen, sich in die Lage des russischen Mitarbeiters oder Geschäftspartners zu versetzen, um kulturell bedingten Problemsituationen besser begegnen zu können. Die im Training dargestellten typischen Situationen basieren auf Interviews mit in Russland arbeitenden…mehr

Produktbeschreibung
Russland war und ist ein Bindeglied zwischen Europa und Asien. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und der Russischen Föderation sind für beide Seiten von besonderer Bedeutung. Doch: Wie europäisch sind Russen tatsächlich? Das Trainingsprogramm zur individuellen Vorbereitung auf berufliche Kontakte in Russland soll helfen, sich in die Lage des russischen Mitarbeiters oder Geschäftspartners zu versetzen, um kulturell bedingten Problemsituationen besser begegnen zu können. Die im Training dargestellten typischen Situationen basieren auf Interviews mit in Russland arbeitenden Deutschen. Es werden zu den Beispielen Erklärungen und Lösungsempfehlungen gegeben sowie der kulturhistorische Zusammenhang beleuchtet.
  • Produktdetails
  • Handlungskompetenz im Ausland
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 132
  • Erscheinungstermin: Januar 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 121mm x 15mm
  • Gewicht: 150g
  • ISBN-13: 9783525490563
  • ISBN-10: 3525490569
  • Artikelnr.: 10875573
Autorenporträt
Yoosefi, Tatjana
Tatjana Yoosefi ist Mitarbeiterin im Zusatzstudiengang »Internationale Handlungskompetenz« an der Universität Regensburg.

Thomas, Alexander
Dr. phil. Dr. h.c. Alexander Thomas ist emeritierter Professor der Universität Regensburg, wo er bis 2005 an der Abteilung Sozialpsychologie und Organisationspsychologie tätig war. Er ist Gründungsmitglied des Regensburger »Instituts für Kooperationsmanagement« (IKO).

Plannerer, Jörg
Jörg Plannerer, Jahrgang 1964, Studium Grafikdesign/Kommunikationsdesign an der FH München und Studium der Psychologie an der Universität Regensburg, ist freiberuflicher Illustrator und Lehrer für Psychologie an der Justizvollzugsakademie Straubing.