Zur Stilistik der DEFA-Märchen - Kümpel, Patricia
59,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wer kennt sie nicht, die DEFA-Märchen - die Geschichten von einsamen Prinzessinnen, armen Helden, gefährlichen Hexen und magischen Kräften, die das kleine und große Filmpublikum seit Jahrzehnten begleiten und begeistern?! Einst aus der DEFA-Produktion der DDR entstanden, haben diese Filme ihr Produktionsland längst überlebt, von ihrer Fähigkeit, das Publikum an sich zu binden jedoch bis heute nichts eingebüßt. Doch was ist es, das einer derart großen Anzahl dieser Filme den unverwechselbaren und beständigen eigenen Charme beschert? Gibt es spezielle Gemeinsamkeiten, markante Merkmale in der…mehr

Produktbeschreibung
Wer kennt sie nicht, die DEFA-Märchen - die
Geschichten von einsamen Prinzessinnen, armen
Helden, gefährlichen Hexen und magischen Kräften,
die das kleine und große Filmpublikum seit
Jahrzehnten begleiten und begeistern?! Einst aus der
DEFA-Produktion der DDR entstanden, haben diese
Filme ihr Produktionsland längst überlebt, von ihrer
Fähigkeit, das Publikum an sich zu binden jedoch bis
heute nichts eingebüßt.
Doch was ist es, das einer derart großen Anzahl
dieser Filme den unverwechselbaren und beständigen
eigenen Charme beschert? Gibt es spezielle
Gemeinsamkeiten, markante Merkmale in der
Inszenierung, besondere Eigenheiten der
Filmgestaltung, herausragende Erzählweisen, die den
Reiz dieser Filme begründen könnten? Gibt es so
etwas wie einen eigenen DEFA-Märchenfilm-Stil? Diese
Arbeit ist ein Versuch, sich der Antwort auf diese
Fragen durch exemplarische Analysen zu nähern.
  • Produktdetails
  • Verlag: VDM Verlag Dr. Müller
  • Seitenzahl: 140
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm x 7mm
  • Gewicht: 200g
  • ISBN-13: 9783639117011
  • ISBN-10: 3639117018
  • Artikelnr.: 25933296
Autorenporträt
Patricia Kümpel wurde 1983 geboren und wuchs in der
Thüringischen Rhön auf. Nach dem Abitur studierte sie
Theater- und Medienwissenschaft, Psychologie und Neuere
deutsche Literaturgeschichte an der Universität in Erlangen.
Seit 2008 arbeitet Patricia Kümpel als Film- und
Fernsehredakteurin und Autorin.