Marlene Dietrich in Berlin - Wege und Orte - Wetzig-Zalkind, Birgit
Bisher 14,99**
13,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
7 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Marlene Dietrich ist das berühmteste Kind, das Berlin je hervorgebracht hat. Unzählige Bücher wurden über den Weltstar geschrieben. Bereits zu Lebzeiten wurde sie zur Legende. Man könnte denken, daß bereits alles über "die Dietrich" gesagt und geschrieben wurde - aber falsch gedacht: Besonders ihre Berliner Jahre wurden nie recht beleuchtet. Viele Geschichten und Legenden wurden von ihr selbst gestreut. Manches brauchte bis heute, um recherchiert oder wiederentdeckt zu werden. Der Leser erfährt viel Spannendes und Neues. So liest er zum Beispiel in diesem Buch: von der tatsächlichen…mehr

Produktbeschreibung
Marlene Dietrich ist das berühmteste Kind, das Berlin je hervorgebracht hat. Unzählige Bücher wurden über den Weltstar geschrieben. Bereits zu Lebzeiten wurde sie zur Legende. Man könnte denken, daß bereits alles über "die Dietrich" gesagt und geschrieben wurde - aber falsch gedacht: Besonders ihre Berliner Jahre wurden nie recht beleuchtet. Viele Geschichten und Legenden wurden von ihr selbst gestreut. Manches brauchte bis heute, um recherchiert oder wiederentdeckt zu werden. Der Leser erfährt viel Spannendes und Neues. So liest er zum Beispiel in diesem Buch: von der tatsächlichen Todesursache ihres Vaters und der Teilhaberschaft an einem bekannten Berliner Uhrengeschäft. Das Buch gewährt Einblicke in ihren Ehevertrag von 1925, sowie in die Leidenschaften ihrer Kinder und Jugendzeit. Erstmalig wird in diesem Buch auch über ihren ersten Berliner Manager geschrieben, den Marlene später vor den Nazis rettete. Ihre beiden Berlin-Besuche 1945 werden genauer beleuchtet: von ihrem Auftritt im AFN- Studio bis zu den näheren Umständen der Beerdigung ihrer Mutter. Nur sehr wenigen ist bekannt, daß Marlene im Juli 1960 zu Plattenaufnahmen in Berlin war. Danach hat die Diva Berlin zu Lebzeiten nie wieder gesehen! Der Wunsch war durchaus vorhanden: jahrelang führte sie Verhandlungen mit den Kulturfunktionären von Ost-Berlin. Das Buch skizziert bisher unveröffentlichte Details. Die bereits bekannten Fakten werden ausführlicher und in neuen Zusammenhängen in einer Berlin-Biografie der Dietrich dargestellt. Ihr Leben wird anhand von authentischen Schauplätzen ihrer Heimatstadt erzählt. Die oftmals noch vorhandenen Bars, Cafes, Theater, Straßenzüge und Plätze, an denen sich Marlene Dietrichs Leben abspielte, kann der Leser oder Spaziergänger wiederentdecken und vor Ort nachempfinden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Gauglitz / Gauglitz, Gerd
  • Artikelnr. des Verlages: 22
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: November 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 130mm x 17mm
  • Gewicht: 277g
  • ISBN-13: 9783933502223
  • ISBN-10: 3933502225
  • Artikelnr.: 21847662
Autorenporträt
Birgit Wetzig-Zalkind wurde 1965 in Dömitz (Mecklenburg-Vorpommern) geboren und ist nach Abschluß ihres Ökonomie-Studiums an der Karl-Marx-Universität in Leipzig im September 1989 über Ungarn aus der DDR geflohen. Danach absolvierte sie ein Volontariat als Musikjournalistin und arbeitete 13 Jahre beim Radio - in Berlin, Hamburg, Hannover, Mannheim, Oberhausen und Schwerin. Als Abteilungsleiterin bei mehreren Sendern machte sie Interviews mit internationalen Stars wie Will Smith, Robbie Williams und Mariah Carey und schrieb für mehrere Musikzeitschriften. Nach fast einem Jahr intensiver Recherchearbeit gründete sie die Firma Sta* Tours Berlin am 1. April 2003. Bei Sta* Tours lernt man Berlin von einer ganz anderen, aufregenden Seite kennen. Die Touren führen an den Häusern und Palästen der Mächtigen und der Prominenz vorbei. Man erfährt auf amüsante Art, was sich hinter deren Türen ereignete. Die Gäste lernen Berlin als Schmelztiegel von Kunst und Politik, Geschäft und Wissenschaft kennen.