61,70 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Das vorliegende Buch befasst sich mit Entlehnungen aus dem mittelalterlichen Slavischen ins Griechische und betrachtet sie aus dem Blickwinkel des heutigen Kenntnisstandes. Hauptanliegen der Autorin ist es, das entlehnte Wortgut innerhalb der Lautgeschichte des Slavischen relativ-chronologisch zu positionieren, nach einheitlichen Kriterien zu beschreiben und etwaige Besonderheiten der Entwicklung des Slavischen in Griechenland festzustellen. Der Index aller untersuchten griechischen Entlehnungen sowie der diesen zugrunde liegenden urslavischen bzw. gemeinslavischen Wörter ermöglicht auch die Verwendung des Buches als Nachschlagewerk.…mehr

Produktbeschreibung
Das vorliegende Buch befasst sich mit Entlehnungen aus dem mittelalterlichen Slavischen ins Griechische und betrachtet sie aus dem Blickwinkel des heutigen Kenntnisstandes. Hauptanliegen der Autorin ist es, das entlehnte Wortgut innerhalb der Lautgeschichte des Slavischen relativ-chronologisch zu positionieren, nach einheitlichen Kriterien zu beschreiben und etwaige Besonderheiten der Entwicklung des Slavischen in Griechenland festzustellen. Der Index aller untersuchten griechischen Entlehnungen sowie der diesen zugrunde liegenden urslavischen bzw. gemeinslavischen Wörter ermöglicht auch die Verwendung des Buches als Nachschlagewerk.
  • Produktdetails
  • Schriften über Sprachen und Texte .12
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: 265733
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: 22. April 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 25mm
  • Gewicht: 470g
  • ISBN-13: 9783631657331
  • ISBN-10: 3631657331
  • Artikelnr.: 42673612
Autorenporträt
Elisabeth Skach absolvierte ein Dolmetscherstudium für die Sprachen Deutsch und Russisch und sprachwissenschaftliche Studien am Institut für Slawistik in Wien. Sie promovierte an der Wiener Universität zum Doktor der Philosophie.
Inhaltsangabe
Inhalt: Slaven im mittelalterlichen Griechenland - Aussagewert griechischer Entlehnungen aus dem Slavischen - Lautgeschichte des mittelalterlichen Slavischen in Griechenland mit relativ-chronologischen Datierungen - Besonderheiten der Entwicklung des Slavischen in Griechenland.