Aufstieg und Fall der Dinosaurier - Brusatte, Steve
Zur Bildergalerie
24,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

"Die ultimative Dinosaurier-Biografie" SCIENTIFIC AMERICAN Noch immer haftet den Dinosauriern das Image der schwerfälligen, primitiven Monster an, die zu groß waren, um zu überleben. Doch bevor sie von der Erdoberfläche verschwanden, beherrschten die faszinierenden Giganten über 150 Millionen Jahre lang unseren Planeten. Modernste Technologien und spektakuläre Funde erlauben nun neue Einblicke in ihre Erfolgsgeschichte.
Steve Brusatte, einer der führenden Paläontologen der Welt, führt uns anschaulich durch das untergegangene Reich der Dinosaurier. Lebendig erzählt er ihre Geschichte von den
…mehr

Produktbeschreibung
"Die ultimative Dinosaurier-Biografie" SCIENTIFIC AMERICAN
Noch immer haftet den Dinosauriern das Image der schwerfälligen, primitiven Monster an, die zu groß waren, um zu überleben. Doch bevor sie von der Erdoberfläche verschwanden, beherrschten die faszinierenden Giganten über 150 Millionen Jahre lang unseren Planeten. Modernste Technologien und spektakuläre Funde erlauben nun neue Einblicke in ihre Erfolgsgeschichte.

Steve Brusatte, einer der führenden Paläontologen der Welt, führt uns anschaulich durch das untergegangene Reich der Dinosaurier. Lebendig erzählt er ihre Geschichte von den ersten Rieseneidechsen bis zum Aussterben. Dabei gibt er spannende Einblicke in seine Forschung und berichtet von spektakulären Ausgrabungen, etwa von Fleischfressern, die sogar größer waren als der Tyrannosaurus rex.

neue Erkenntnisse über eine verlorene Welt
von einem der renommiertesten Paläontologen der Welt
reich bebildert und illustriert
  • Produktdetails
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 146mm x 38mm
  • Gewicht: 599g
  • ISBN-13: 9783492058100
  • ISBN-10: 3492058108
  • Artikelnr.: 52362384
Autorenporträt
Brusatte, Steve
Steve Brusatte, geboren 1984, ist Paläontologe und Evolutionsbiologe. Er hat sich auf die Anatomie und Evolution der Dinosaurier spezialisiert und selbst zehn Spezies entdeckt und benannt.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur ZEIT-Rezension

Steve Brusatte zählt zu den "renommiertesten" Dinosauerierforschern seiner Generation, weiß Rezensent Lars Weisbrod und freut sich über das erste populärwissenschaftliche Buch des Paläontologen. Den neuesten Forschungsstand im Hinterkopf kläre Brusatte zum Beispiel darüber auf, dass nicht nur das Aussterben sondern auch die Entstehung der Saurier einer Naturkatastrophe zu verdanken sei oder dass die meisten Saurier, auch Tyrannosaurus Rex, gefiedert waren. Überhaupt lernt Weisbrod in diesem anekdotengesättigten Band viel über Großkatastrophen, aber auch einiges über die Anfänge der Paläontologie im 19. Jahrhundert und deren bis heute währende Verbandelung mit der Industrie, etwa mit Mineralölkonzernen.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Auch wer alles über Dinosaurier zu wissen glaubt, wird hier noch neue Details erfahren. Und wer die eigenen Kinder mit spannenden Urzeit-Fakten überraschen möchte, findet in dem Werk passende Munition.", spektrum.de, 23.11.2018