Integrales Informationsmanagement - Schönsleben, Paul

119,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,85 monatlich
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Erfolgreiches Informationsmanagement, bei Einführung von Software-Systemen im Bereich ERP oder PPS, auch im Falle von Änderungen und Erweiterungen, erfordert eine integrale Sicht: Die Inhalte, die Modellierung dieser Inhalte, der Lebenszyklus der Informationssysteme, und die zur Verfügung stehende Informationstechnologie werden umfassend behandelt. Die zweite Auflage richtet sich an Praktiker im Unternehmen, vor allem an solche, die mit der Einführung von SAP/R3 oder ähnlichen Softwaresystemen im Bereich PPS, ERP und E-Business beschäftigt sind und für eine grundsätzliche Einordnung der…mehr

Produktbeschreibung
Erfolgreiches Informationsmanagement, bei Einführung von Software-Systemen im Bereich ERP oder PPS, auch im Falle von Änderungen und Erweiterungen, erfordert eine integrale Sicht: Die Inhalte, die Modellierung dieser Inhalte, der Lebenszyklus der Informationssysteme, und die zur Verfügung stehende Informationstechnologie werden umfassend behandelt. Die zweite Auflage richtet sich an Praktiker im Unternehmen, vor allem an solche, die mit der Einführung von SAP/R3 oder ähnlichen Softwaresystemen im Bereich PPS, ERP und E-Business beschäftigt sind und für eine grundsätzliche Einordnung der Teilaufgaben eine Gesamtdarstellung suchen. Daher ist das Buch auch für die Aus- und Weiterbildung geeignet, für Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftsingenieure, Ingenieure oder Informatiker an universitären Hochschulen und Fachhochschulen sowie Ausbildungsstätten zur beruflichen Weiterbildung.
Dieses Buch führt in das Informationsmanagement in Betrieben ein, insbesondere für das "daily business" in der Industrie. Im Mittelpunkt stehen dabei die geeignete, objektorientierte Sicht der für logistische Abläufe eingesetzten Systeme sowie Werkzeuge für deren Konzeption. Besonderer Wert wird auf Praxisnähe und Verständlichkeit gelegt. Das Modell für ein integriertes, unternehmensweites Informationssystem liefert eine Basis, auf der Ingenieure und Ökonomen einerseits und Informatiker andererseits mit ihren verschiedenen Sichtweisen kommunizieren können. Dem Anwender fällt der Einstieg mit Funktionsmodellen naturgemäß leichter, aus ihnen wird das objektorientierte Modell entwickelt. Behandelt werden Informationssysteme für - Produktedarstellung - Bedarfsermittlung und Materialbewirtschaftung, - Terminplanung, Kapazitätswirtschaft und Fertigungssteuerung, - Einkauf, - Verkauf, - Personal. Die entsprechenden Funktionsmodelle werden in übersichtlichen Klapptafeln dargestellt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Juli 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 243mm x 167mm x 42mm
  • Gewicht: 1035g
  • ISBN-13: 9783540417125
  • ISBN-10: 3540417125
  • Artikelnr.: 05099265
Inhaltsangabe
A Grundlagen, Technologien, Methoden und Vorgehensweisen.- 1 Informationssysteme und Informationsmanagement.- 1.1 Begriffe und Definitionen.- 1.2 Integriertes Informationssystem für Geschäftsprozesse.- 1.3 Informatik-gestützte Informationssysteme.- 1.4 Infonnations-, Wissens- und Know-how-Management.- 1.5 Zusammenfassung.- 2 Informatikmanagement.- 2.1 Informatikstrategie.- 2.2 Rentabilität von Investitionen in die Informatik eines Unternehmens.- 2.3 Informatik-Technologien und -Architekturen.- 2.4 Informatik-Personal und Informatik-Lieferanten.- 2.5 Zusammenfassung.- 3 Management des Lebenszyklus' von Informationssystemen.- 3.1 Systems Engineering.- 3.2 Engineering von Informatik-gestützten Informationssystemen.- 3.3 Vorgehen zur Gestaltung und Einführung von Informationssystemen.- 3.4 Zusammenfassung.- 4 Modellierung von Informationssystemen für Geschäftsprozesse.- 4.1 Grundlagen und Begriffe.- 4.2 Dimensionen und Klassifikation von Methoden in der Modellierung.- 4.3 Praktisches