29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ein schrittweiser Einstieg in die Grundlagen digitaler Funktionen und Steuerungen
Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende der elektrotechnischen Bachelor-Studiengänge. Ausgehend von den logischen Verknüpfungen werden die Grundlagen der Schaltalgebra erläutert und die digitale Schaltungssynthese dargestellt, mit der logische Verknüpfungsschaltungen für Steuerungs- und Rechenzwecke entworfen werden.
Ideal für Einsteiger
Durch eine schrittweise Vertiefung, umfangreiche Beispiele sowie über 50 Aufgaben mit Lösungen ist dieses Buch der ideale Begleiter für die Vorlesung, zum
…mehr

Produktbeschreibung
Ein schrittweiser Einstieg in die Grundlagen digitaler Funktionen und Steuerungen

Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende der elektrotechnischen Bachelor-Studiengänge.
Ausgehend von den logischen Verknüpfungen werden die Grundlagen der Schaltalgebra erläutert und die digitale Schaltungssynthese dargestellt, mit der logische Verknüpfungsschaltungen für Steuerungs- und Rechenzwecke entworfen werden.

Ideal für Einsteiger

Durch eine schrittweise Vertiefung, umfangreiche Beispiele sowie über 50 Aufgaben mit Lösungen ist dieses Buch der ideale Begleiter für die Vorlesung, zum selbstständigen Lernen oder zur Vorbereitung auf die Prüfung.

Weitere Themen sind:

Schaltnetze als Basis-Funktionseinheiten digitaler Schaltungen über Wahrheitstabellen oder Schaltfunktionen
Flipflop-Typen
sequentielle Schaltungen
getaktete Schaltwerke
Schaltkreisentwicklung mit ihren physikalischen Randbedingungen
Hardwarefragen
  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser Fachbuchverlag; Fachbuchverlag Leipzig
  • Artikelnr. des Verlages: 554/44396
  • 2., aktualis. Aufl.
  • Seitenzahl: 262
  • Erscheinungstermin: 18. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 243mm x 167mm x 20mm
  • Gewicht: 495g
  • ISBN-13: 9783446443969
  • ISBN-10: 3446443967
  • Artikelnr.: 44231604
Autorenporträt
Prof. Dr.-Ing. Gerd Wöstenkühler lehrt Mess-, Analog- und Digitaltechnik am Fachbereich Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz.