99,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,88 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Wenn Unternehmen die Anforderungen einer nachhaltigen Entwicklung umsetzen, stehen sie vor der zentralen Aufgabe, Produkte und Prozesse lebensphasenübergreifend zu betrachten. Der Autor stellt die Gestaltungsmöglichkeiten des Life Cycle Managements vor und unterscheidet zwischen lebensphasenbezogenen Disziplinen wie z. B. dem Produkt- und Produktions-Management sowie lebensphasenübergreifenden Disziplinen (z. B. Informations- und Wissensmanagement). Zahlreiche Anwendungsbeispiele und Abbildungen dienen der Veranschaulichung der Inhalte.…mehr

Produktbeschreibung
Wenn Unternehmen die Anforderungen einer nachhaltigen Entwicklung umsetzen, stehen sie vor der zentralen Aufgabe, Produkte und Prozesse lebensphasenübergreifend zu betrachten. Der Autor stellt die Gestaltungsmöglichkeiten des Life Cycle Managements vor und unterscheidet zwischen lebensphasenbezogenen Disziplinen wie z. B. dem Produkt- und Produktions-Management sowie lebensphasenübergreifenden Disziplinen (z. B. Informations- und Wissensmanagement). Zahlreiche Anwendungsbeispiele und Abbildungen dienen der Veranschaulichung der Inhalte.
  • Produktdetails
  • VDI-Buch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 12556915
  • Erscheinungstermin: 11. Dezember 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 167mm x 40mm
  • Gewicht: 886g
  • ISBN-13: 9783642014208
  • ISBN-10: 3642014208
  • Artikelnr.: 26903425
Autorenporträt
PD Dr.-Ing. Christoph Herrmann (geb. 1970) ist Leiter der Abteilung "Produkt- und Life-Cycle-Management" und seit 2005 im Institutsvorstand des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) der Technischen Universität Braunschweig. Von 03/2005 bis 05/2008 war er zusätzlich wissenschaftlicher Leiter des KERP Kompetenzzentrums, Wien (Österreich). Seit 08/2009 ist er zudem wissenschaftlicher Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik (NFF) an der TU Braunschweig. Sein Forschungsgebiet umfasst Modelle, Methoden und Werkzeuge für ein ganzheitliches Life Cycle Management. Forschungsprojekte beschäftigen sich u.a. mit Fragen des Life Cycle Design, der energie- und ressourceneffizienten Produktion sowie des Informations- und Prozessmanagements zum Schließen von Produkt- und Materialkreisläufen.
Inhaltsangabe
Herausforderungen und neue Anforderungen an Unternehmen.- Lebenszykluskonzepte und Management.- Modell und Bezugsrahmen für ein Ganzheitliches Life Cycle Management.- Lebensphasenübergreifende Disziplinen.- Lebensphasenbezogene Disziplinen.- Zusammenfassung und Ausblick.
Rezensionen
Aus den Rezensionen: "... Das Buch stellt wichtige Grundlagen sowie Beispiele für die lebenszyklusorientierte Ausgestaltung von Managementdisziplinen dar." (Werner Schröder, in: WINGbusiness, 2013, Vol. 46, Issue 2) "... Der Autor stellt ... 'klassischen' Disziplinen immer in einen Zusammenhang mit seinem Modell vom Produktlebenszyklus. Er erweitert die Perspektive und Modelle und bildet das in ... Grafiken, Schaubildern und Modellen ab. Der Leser bekommt damit das sehr umfangreiche Handlungsfeld aufgespannt, das für eine lebenszyklusorientierte Betrachtung von Produkten, Herstellung und Recycling relevant ist. ... Mit besonderem Fleiß und Akribie ... schafft es Herrmann, dem interessierten und geduldigen Leser sein Modell des Lebenszyklusmanagements zu beschreiben. Der Praktiker erfährt, welche Handlungsfelder er betrachten sollte..." (in: business-wissen.de, June/2010)