24,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Biologie - Neurobiologie, Note: 1,0, Universität Bremen (Institut für Hirnforschung), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sprache dient der Verständigung zwischen Menschen. Mit ihr können Gefühle, Erlebnisse, Bedürfnisse und Fakten vermittelt werden. Die Universalität der Sprache ermöglicht es den Menschen, sich über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg mitzuteilen. Eine Fähigkeit, die diese Universalität ermöglicht, ist die Schriftsprache. Beispielsweise können wir die Überlieferungen des griechischen Historikers Thukydides lesen und bekommen ein…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Biologie - Neurobiologie, Note: 1,0, Universität Bremen (Institut für Hirnforschung), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sprache dient der Verständigung zwischen Menschen. Mit ihr können Gefühle,
Erlebnisse, Bedürfnisse und Fakten vermittelt werden. Die Universalität der Sprache ermöglicht
es den Menschen, sich über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg mitzuteilen.
Eine Fähigkeit, die diese Universalität ermöglicht, ist die Schriftsprache. Beispielsweise
können wir die Überlieferungen des griechischen Historikers Thukydides lesen und
bekommen ein Bild vom Peloponnesischen Krieg, ohne selbst auf dem Schlachtfeld
gewesen zu sein.
Die Fähigkeiten Lesen und Schreiben erleichtern das Leben in unserer Gesellschaft
und sind eine unverzichtbare Voraussetzung für die Ausübung vieler Berufe. Zum Beispiel
könnte man diese Arbeit nicht verstehen, ohne das Lesen zu beherrschen. Aufgrund des
universellen Charakters der Sprache wird leicht übersehen,dass die Schriftsprache in
erster Linie ein abstraktes Symbolsystem ist, dessen Beherrschung einen komplexen
Lernprozess erfordert, dem unter anderem das Gehirn als organische Struktur zugrunde
liegt. So lernen Kinder zuerst das Lesen, um dann im nächsten Entwicklungsschritt zu
lesen, um zu lernen. Dabei ist das Lesen nicht nur Mittel zur Informationsaufnahme:
auch Emotionen und Empathie können durch Bücher vermittelt werden. Bei ca. 3-5%
der deutschen Grundschülerinnen und Grundschüler ist der Lernprozess gestört und sie
leiden an einer Lesestörung.
Diese Arbeit möchte einen Überblick über die Teilleistungsstörung "Dyslexie" geben.
Die Ursachen dieser Störung werden intensiv und teilweise kontrovers diskutiert. Die verbreitetsten
und anerkanntesten Hypothesen sollen hier vorgestellt und erläutert werden,
ebenso wie die Diagnostik und Therapie der Dyslexie. Bevor die Dyslexie dargestellt
wird, erfolgt eine entwicklungspsychologische Zusamm
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V271392
  • Verlag: Grin Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 52
  • Erscheinungstermin: 26. Mai 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 151mm x 7mm
  • Gewicht: 88g
  • ISBN-13: 9783656659488
  • ISBN-10: 3656659486
  • Artikelnr.: 40917735