Wettbewerbsrecht und Verbraucherschutz in England (eBook, PDF) - Wamu, Lisa
65,99 €
65,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
65,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
65,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
65,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
33 °P sammeln

  • Format: PDF


Vor Umsetzung der Richtlinie gegen unlautere Geschaftspraktiken 2005/29/EG war das Wettbewerbsrecht in England nicht einheitlich, sondern in zahlreichen Gesetzen und Verhaltenskodizes geregelt. Dadurch sollte eine ubermaige Regulierung des Wettbewerbs vermieden werden. Es galt das viel zitierte Diktum: To draw a line between fair and unfair competition, between what is reasonable and what is unreasonable passes the power of the courts. Vor diesem Hintergrund untersucht die Verfasserin anhand eines Vergleichs von alter und neuer Rechtslage, wie sich die Einfuhrung eines einheitlichen…mehr

Produktbeschreibung
Vor Umsetzung der Richtlinie gegen unlautere Geschaftspraktiken 2005/29/EG war das Wettbewerbsrecht in England nicht einheitlich, sondern in zahlreichen Gesetzen und Verhaltenskodizes geregelt. Dadurch sollte eine ubermaige Regulierung des Wettbewerbs vermieden werden. Es galt das viel zitierte Diktum: To draw a line between fair and unfair competition, between what is reasonable and what is unreasonable passes the power of the courts. Vor diesem Hintergrund untersucht die Verfasserin anhand eines Vergleichs von alter und neuer Rechtslage, wie sich die Einfuhrung eines einheitlichen Wettbewerbsrechts auf den Schutz der Verbraucher vor unlauteren Geschaftspraktiken auswirkt. Unter dem Aspekt der Vollharmonisierung bezieht die Studie daruber hinaus auch die Rechtslage in Deutschland mit ein.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Lisa Waßmuß studierte Rechtswissenschaft mit Zusatzausbildung im angloamerikanischen Recht an der Universität Münster mit Forschungsaufenthalten an den Universitäten Hull und Oxford (UK).
Inhaltsangabe
Inhalt: Richtlinie gegen unlautere Geschäftspraktiken 2005/29/EG - Verbraucherschutz - Wettbewerbsrecht - England - Vollharmonisierung - Deutschland - Europäische Union - Individuelles Klagerecht für Verbraucher - Verbesserte Regelungsansätze in der Europäischen Union.