Vinum Weinguide Deutschland 2018 (Mängelexemplar) - Benz, Gerhard; Both, Martin

Früher 35,00
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 17,50**
versandkostenfrei*
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Rot? Weiß? VINUM ist beides! Joel Payne und Carsten Henn haben mit ihrem Team erfahrener Verkoster die interessantesten Weingüter Deutschlands ausgewählt und bewertet. Internationale Stars, unkonventionelle Newcomer - im VINUM Weinguide Deutschland soll kein Weingut von Bedeutung fehlen. Rund 11.000 bewertete Weine, Informationen zu jedem Gut, Weintrends und Trinktipps: VINUM ist als Buch und App das neue Must-have für jeden Weinliebhaber!…mehr

Produktbeschreibung
Rot? Weiß? VINUM ist beides! Joel Payne und Carsten Henn haben mit ihrem Team erfahrener Verkoster die interessantesten Weingüter Deutschlands ausgewählt und bewertet. Internationale Stars, unkonventionelle Newcomer - im VINUM Weinguide Deutschland soll kein Weingut von Bedeutung fehlen. Rund 11.000 bewertete Weine, Informationen zu jedem Gut, Weintrends und Trinktipps: VINUM ist als Buch und App das neue Must-have für jeden Weinliebhaber!
  • Produktdetails
  • Verlag: Christian
  • Seitenzahl: 928
  • Erscheinungstermin: 24. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 137mm x 31mm
  • Gewicht: 974g
  • ISBN-13: 9783959612203
  • ISBN-10: 3959612206
  • Artikelnr.: 52916789
Rezensionen
"Wenn man so will: Der alte "Gault & Millau" ist der neue "Vinum Weinguide", während die 2018er GM-Ausgabe zwar im gewohnten grünen Einband, aber mit neuer Testmannschaft und überarbeiteten Konzept daher kommt." Freie Presse "In hoher Qualität zeigt der Weinguide Deutschland 2018 die neuesten Trends und die besten Weine, Weingüter und Experten der verschiedenen Weinregionen, woran sich anspruchsvolle Genießer innerhalb der BRD immer orientieren können. Vor der hohen Konkurrenz muss sich das Buch keinesfalls verstecken." Katalog der Dt. Nationalb. "Mit dem Vinum-Führer erhält der Weinfreund den gewohnt zuverlässigen Guide; beim GM hingegen, so mein Eindruck, genießt der werbliche Aspekt einen hohen Stellenwert. Das sollte sich zukünftig unbedingt ändern! " 16.12.17 Die Weinpost