Trainingsbuch Klassenführung - Kiel, Ewald; Frey, Anne; Weiß, Sabine
19,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Klassenführung ist unabdingbare Voraussetzung für den Unterricht. Darüber besteht breite Einigkeit in der Forschung und in der Praxis.
Es geht darum, einen eigenen Stil von Klassenführung vor dem Hintergrund breit vorliegender Forschungsergebnisse zu finden. Das Buch kann zum Selbststudium als auch für Seminare in der ersten und zweiten Ausbildungsphase eingesetzt werden.
Das an ca. 350 Lehrerinnen und Lehrern erprobte Training lässt sich auf der beiliegenden DVD als exemplarisches Gruppentraining in einem realen Setting nachverfolgen.
Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
…mehr

Produktbeschreibung
Klassenführung ist unabdingbare Voraussetzung für den Unterricht. Darüber besteht breite Einigkeit in der Forschung und in der Praxis.

Es geht darum, einen eigenen Stil von Klassenführung vor dem Hintergrund breit vorliegender Forschungsergebnisse zu finden. Das Buch kann zum Selbststudium als auch für Seminare in der ersten und zweiten Ausbildungsphase eingesetzt werden.

Das an ca. 350 Lehrerinnen und Lehrern erprobte Training lässt sich auf der beiliegenden DVD als exemplarisches Gruppentraining in einem realen Setting nachverfolgen.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.3992
  • Verlag: Utb; Klinkhardt
  • Artikelnr. des Verlages: UTB3992
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 220
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 326g
  • ISBN-13: 9783825239923
  • ISBN-10: 3825239926
  • Artikelnr.: 38207117
Autorenporträt
Prof. Dr. Ewald Kiel lehrt an der LMU München.
Inhaltsangabe
1 Einführung 9

1.1 Was ist Lehrerhandeln? 9

1.2 Was ist Klassenführung? 11

1.3 Klassenführung als Forschungsfeld 16

1.3.1 Der Begriff der Führung 20

1.3.2 Handlungsmodelle von Klassenführung 22

1.4 Die fünf Dimensionen des Trainingsbuchs 27

1.5 Das PAUER-Training 29

1.6 Zur Arbeit mit diesem Buch 32

1.7 Klassenführung im Rahmen des LeguPan-Projekts 34

2 Methodenmodul A - Erfolgreiche Techniken der Klassenführung 37

2.1 Einstieg in das Training 37

2.1.1 Komponenten der Kompetenzentwicklung in der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften 37

2.1.2 Moderationshinweise zur Einführung 40

2.2 Positives Berufserlebnis zur Ressourcenorientierung 41

2.2.1 Ressourcenorientierung und Positivfokussierung 41

2.2.2 Trainingseinheit zu positivem Berufserlebnis 43

2.3 Rollenvielfalt im Lehrerberuf 45

2.3.1 Role-Taking und Role-Making 45

2.3.2 Trainingseinheit zu Rollen im Lehrerberuf 48

2.4 Handlungsdimensionen der Klassenführung 51

2.4.1 Führungsverhalten in der Klasse - Persönlicher Stil und die Notwendigkeit von Adaptivität 51

2.4.2 Trainingseinheit zu Handlungsdimensionen der Klassenführung 55

2.5 Präsenz 58

2.5.1 Allgegenwärtigkeit und Überlappung 58

2.5.2 Präsenzmaßnahmen auf präventiver/proaktiver Ebene 60

2.5.3 Präsenzmaßnahmen auf interventiver/reaktiver Ebene 61

2.5.4 Trainingseinheit zu Präsenz 64

2.5.5 Selbstreguliertes Lernen zu Präsenz 67

2.6 Regeln 70

2.6.1 Regelsysteme in der Schule 70

2.6.2 Die Einführung von Regeln 71

2.6.3 Trainingseinheit zu Regeln 73

2.6.4 Selbstreguliertes Lernen zu Regeln 77

2.7 Unterrichtsfluss 82

2.7.1 Reibungslosigkeit und Schwung 82

2.7.2 Strukturierung 84

2.7.3 Trainingseinheit zu Unterrichtsfluss 86

2.7.4 Selbstreguliertes Lernen zu Unterrichtsfluss 90

3 Methodenmodul B - Erfolgreiche Techniken der Klassenführung 95

3.1 Aktivierung 95

3.1.1 Kellers ARZZ-Modell 95

3.1.2 Deci und Ryans Selbstbestimmungstheorie 101

3.1.3 Aktivierung in Konzeptionen von Didaktik und Unterricht 102

3.1.4 Unterstützung der Aktivierung durch Attribution 103

3.1.5 Unterstützung der Aktivierung durch Feedback 105

3.1.6 Trainingseinheit zu Aktivierung 106

3.1.7 Selbstreguliertes Lernen zu Aktivierung 111

3.2 Empathie 119

3.2.1 Was ist Empathie? 119

3.2.2 Empathieorientierte Klassenführung 120

3.2.3 Empathieorientierung und Caring im Kontext von Klassenführungs- und Klassenklimaforschung 122

3.2.4 Trainingseinheit zu Empathie 124

3.2.5 Selbstreguliertes Lernen zu Empathie 128

4 Problemlösemodul 135

4.1 Der Lehrerberuf im Spannungsfeld gesellschaftlicher und familiärer Probleme 135

4.2 Ziele der kollegialen Fallberatung 137

4.3 Modell 137

4.4 Trainingseinheit zu kollegialer Fallberatung 144

4.5 Selbstreguliertes Lernen zu kollegialer Fallberatung 150

5 Ressourcenmodul 155

5.1 Intervention bei Konflikten 155
5.1.1 Was ist ein Konflikt in der Schule? 155

5.1.2 Konflikte analysieren und diagnostizieren 158

5.1.3 Strategien des Konfliktmanagements im Überblick 160

5.1.4 Lehrerzentrierte/direktive Konfliktlösestrategien 161

5.1.5 Kooperative Konfliktlösestrategien 163

5.1.6 Exkurs: Konflikte in Abgrenzung zu Mobbing/Bullying 165

5.1.7 Trainingseinheit zu Intervention bei Konflikten 166

5.1.8 Selbstreguliertes Lernen zu Intervention bei Konflikten 170

5.2 Wertebasis 172

5.2.1 Wie kultiviere ich Freiheit bei dem Zwange? 172

5.2.2 Der Umgang mit der Macht 175

5.2.3 Was ist eine Wertebasis? 176

5.2.4 Die Umsetzung von Werten in pädagogisches Handeln 177

5.2.5 Trainingseinheit zu Wertebasis 180

5.2.6 Selbstreguliertes Lernen zu Wertebasis 183

5.3 Erziehungs- und Führungsstile 185

5.3.1 Klassifikation von Erziehungsstilen 185

5.3.2 Das Konzept Freiheit in Grenzen 188

5.3.3 Trainingseinheit zu Erziehungsstilen 190

5.3.4 Selbstreguliertes Lernen zu Erziehungsstilen 19