-25%
29,99 €
Bisher 39,99 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 39,99 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 39,99 €**
-25%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 39,99 €**
-25%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Der Inklusionsbegriff hat sich im Spannungsfeld von Integration, Partizipation und Gleichstellung zu positionieren, um an fachliche Diskurse anzuschließen und gleichzeitig das Neue und Andere in der Idee der Inklusion herauszuarbeiten. Wichtig sind neben der konzeptuellen Klarheit die Transformation in methodische Grundsätze und konkretes Handeln der psychosozialen Fachkräfte. Das Buch lotet kritisch würdigend, wissenschaftlich reflektiert und praktisch handlungsorientiert den Stellenwert und die Implikationen von Inklusion für die Arbeit im Sozialwesen aus.…mehr

Produktbeschreibung
Der Inklusionsbegriff hat sich im Spannungsfeld von Integration, Partizipation und Gleichstellung zu positionieren, um an fachliche Diskurse anzuschließen und gleichzeitig das Neue und Andere in der Idee der Inklusion herauszuarbeiten. Wichtig sind neben der konzeptuellen Klarheit die Transformation in methodische Grundsätze und konkretes Handeln der psychosozialen Fachkräfte. Das Buch lotet kritisch würdigend, wissenschaftlich reflektiert und praktisch handlungsorientiert den Stellenwert und die Implikationen von Inklusion für die Arbeit im Sozialwesen aus.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialw.
  • Erscheinungstermin: 28.11.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783531191157
  • Artikelnr.: 37703240
Autorenporträt
Dr. Hans-Jürgen Balz ist Professor für Psychologie am Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Diakonie an der Evangelischen Fachhochschule RWL Bochum.

Dr. Benjamin Benz ist Professor für Politikwissenschaft und Sozialpolitik am Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Diakonie an der Evangelischen Fachhochschule RWL Bochum.

Dr. Carola Kuhlmann ist Professorin (habil.) für Pädagogik/Erziehungswissenschaft am Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Diakonie an der Evangelischen Fachhochschule RWL Bochum. Sie leitet den Master-Studiengang Soziale Inklusion: Bildung und Gesundheit.
Inhaltsangabe
Grundlagen und theoretische Zugänge: Integration, Partizipation und Gleichstellung. Inklusion zwischen Heilpädagogik und Sozialpolitik - Haben SozialarbeiterInnen die Macht zur sozialen Inklusion? - Inklusionspolitische Perspektiven - Strategien der Inklusion: Politik sozialer Inklusion in formaler, inhaltlicher und prozeduraler Perspektive - Gemeinwesenarbeit und Inklusion - Inklusive Bildung als internationale Leitidee und pädagogische Herausforderung - Good Practice: Intergationsförderung in der schulischen Praxis - Schulische Inklusion und Multikulturalität - Förderung von Gesundheit und Bildung im Vorschulalter u.a.m.