27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Dieses Buch ist vorwiegend für den Praktiker in der Versicherungsbranche gedacht und soll bei der täglichen Arbeit als Unterstützung dienen und ein einfaches und schnelles Nachschlagen ermöglichen. Auch dem Versicherungsrechtler mögen diese Ausführungen eine Hilfe sein. Die häufigsten Sachverhalte im Bereich "Sachversicherungsregress" werden dem Leser hier unter aktueller Rechtsprechungszitierung nahegebracht. Neben der Nachschlagefunktion ist dieses Buch auch als Argumentationshilfe gegenüber dem Haftpflichtversicherer verwendbar. Dieses Werk erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, was…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch ist vorwiegend für den Praktiker in der Versicherungsbranche gedacht und soll bei der täglichen Arbeit als Unterstützung dienen und ein einfaches und schnelles Nachschlagen ermöglichen. Auch dem Versicherungsrechtler mögen diese Ausführungen eine Hilfe sein. Die häufigsten Sachverhalte im Bereich "Sachversicherungsregress" werden dem Leser hier unter aktueller Rechtsprechungszitierung nahegebracht. Neben der Nachschlagefunktion ist dieses Buch auch als Argumentationshilfe gegenüber dem Haftpflichtversicherer verwendbar.
Dieses Werk erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, was anhand der Mannigfaltigkeit der Lebenssachverhalte auch nicht möglich wäre. Es vermittelt nur einen Überblick bezüglich häufig vorkommender Regresskonstellationen und befasst sich hierbei mit den einschlägigen Anspruchsgrundlagen.
  • Produktdetails
  • Verlag: tredition
  • Seitenzahl: 268
  • Erscheinungstermin: 23. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 153mm x 23mm
  • Gewicht: 501g
  • ISBN-13: 9783743979888
  • ISBN-10: 3743979888
  • Artikelnr.: 50154646
Autorenporträt
Feuchter, Philipp
Der Autor ist als Rechtsanwalt in Heilbronn in der Kanzlei Krüger, Schmidt & Doderer tätig. Dort betreut er das Referat Versicherungsrecht. Zahlreiche namhafte Versicherungsgesellschaften gehören hierbei zu den Mandanten. Die vielfältigen Fallgestaltungen aus der Praxis werden in dem Werk "Sachversicherungsrecht: Der Regress nach Anspruchsgrundlagen" thematisch behandelt und für den Leser verständlich aufbereitet. Hierbei steht als Leserschaft vorwiegend der Praktiker - sei dies nun der Sachbearbeiter beim Versicherer oder Berater und Bevollmächtigte - im Vordergrund. Um sich bei der täglichen Arbeit einen schnellen Überblick über häufig vorkommende Regresskonstellationen und -sachverhalte zu verschaffen, eignet sich dieses Werk besonders. Gerne nehmen Sie mit dem Autor Kontakt auf unter Philipp.Feuchter@kanzlei-ksd.de