Reise entlang der Côte d'Azur - Heeb, Christian; Mill, Maria

19,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1887 wurde der Schriftsteller Stéphen Liégeard mit seinem Reiseführer La Côte d Azur zum Namensgeber der Region und legte damit das Fundament für den wachsenden Ruhm, ja Mythos dieser Küste. Aufs Überschwänglichste preist er in seinem Werk das träge auf seinem Felsen sich erstreckende blonde Menton, das ausschweifende und hinter einem nach Veilchen duftenden Fächer lächelnde Nizza, sowie die Sonnenglut Cannes, die eigens für Herzoginnen entfacht wurde . Im ausgehenden 19. Jahrhundert wurde der Landstrich zum Sehnsuchtsort englischer Aristokraten, amerikanischer Dandys und internationaler Künstler und ist es bis heute für ein buntes Publikum geblieben.…mehr

Produktbeschreibung
1887 wurde der Schriftsteller Stéphen Liégeard mit seinem Reiseführer La Côte d Azur zum Namensgeber der Region und legte damit das Fundament für den wachsenden Ruhm, ja Mythos dieser Küste. Aufs Überschwänglichste preist er in seinem Werk das träge auf seinem Felsen sich erstreckende blonde Menton, das ausschweifende und hinter einem nach Veilchen duftenden Fächer lächelnde Nizza, sowie die Sonnenglut Cannes, die eigens für Herzoginnen entfacht wurde . Im ausgehenden 19. Jahrhundert wurde der Landstrich zum Sehnsuchtsort englischer Aristokraten, amerikanischer Dandys und internationaler Künstler und ist es bis heute für ein buntes Publikum geblieben.
  • Produktdetails
  • Reise entlang
  • Verlag: Stürtz
  • Artikelnr. des Verlages: 53-4226
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 136
  • Erscheinungstermin: Mai 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 309mm x 250mm x 18mm
  • Gewicht: 980g
  • ISBN-13: 9783800342266
  • ISBN-10: 380034226X
  • Artikelnr.: 42021649
Autorenporträt
Mill, Maria
Maria Mill lebt und arbeitet als renommierte literarische Übersetzerin und Autorin in München. Im Verlagshaus Würzburg sind von ihr unter anderem Bildbände zu Ägypten, Mexiko, der Côte d'Azur und zuletzt Syrien erschienen.

Heeb, Christian
Christian Heeb ist 1962 geboren. Er wurde berühmt durch seine Bilder von Indianern und amerikanischen Landschaften. Christian Heeb ist Bildautor von über 130 Büchern und unzähligen Kalendern und Magazin-Artikeln. Er ist der Gründer des "Cascade Center of Photography", einem Studio und Workshop Center mit Galerie in Bend, Oregon. Er lebt seit Jahren in den USA und bei El Sargento, Mexiko. Christian Heebs Bilder zeichnen sich aus durch satte Farben und dramatische Blickwinkel. Gemeinsam mit seiner Partnerin Regula veranstaltet er Fotoreisen und Workshops in den USA und auf der ganzen Welt.